Register Hm-Hz

A B C D E F G [H] I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z
Ha–Hd He Hf–Hl [Hm–Hz]

HO, Handelsorganisation (der DDR)

Ho-Chi-Minh-Allee, 1980 Name der Karlsruher Straße in Grünau-Mitte (WK 4)

Ho-Chi-Minh-Oberschule, 1975–1992 Name der 49. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude Rödelstraße 6 (Schleußig)

Ho-Chi-Minh-Straße, 1980–1991 Name der Karlsruher Straße in Grünau-Mitte (WK 4)

Hochbauamt des Dezernats für Stadtentwicklung und Bau, Prager Straße 22B; verantwortlich für die städtischen Gebäude (Bildungs- und Sportbauten, Gesundheits- und Sozialbauten, Kultur- und Verwaltungsbauten), insbesondere die Ausschreibung, Vergabe, Betreuung und Kontrolle von Bauleistungen

Hochrein, Max (1897–1973), Mediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hochschule für Bauwesen, 1954 eröffnet, 1977 in der Technischen Hochschule aufgegangen

Hochschule für Frauen, ehemalige Bildungseinrichtung Goldschmidtstraße 18/20; 1911 durch H. Goldschmidt gegründet, später Sozialpädagogisches Frauenseminar, 1991–1992 Sozialpädagogische Fachschule »Henriette Goldschmidt«; seit 1992 »Henriette-Goldschmidt-Schule, Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig«

Hochschule für Graphik und Buchkunst, 1947 als Nachfolgerin der 1764 gegründeten Kunstakademie eröffnet mehr...

Hochschule für Musik, 1843 als Conservatorium gegründet; 1992 in der Hochschule für Musik und Theater aufgegangen mehr...

Hochschule für Musik und Theater, 1992 aus der Hochschule für Musik »Felix Mendelssohn Bartholdy« und Teilen der aufgelösten Theaterhochschule »Hans Otto« entstanden mehr...

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, Fachhochschule, 1992 gegründet Netzauftritt

Hock, Wilhelm (1832–1904), Theaterdirektor, 1864–1867 Oberspielleiter am Stadttheater

Hockauf, Frida geborene Kloß (1903–1974), Weberin, Initiatorin eines Wettbewerbs zur zusätzlichen Konsumgüter-Produktion ◊ 1975–1991 Frida-Hockauf-Straße

Hoefler, Gustav († 1896), Buchhändler und Bibliograph Leipziger Biographie

Hoepner, Erich (1886–1944), General, NS-Gegner und -Opfer ◊ 1947–1965 und seit 1997 Hoepnerstraße

Hoepnerstraße, Anliegerstraße in Gohlis, nach E. Hoepner benannt

Hoerning, Hanskarl (* 1931), Schauspieler und Kabarettist, 1958–1997 bei der Leipziger Pfeffermühle

Hoetzsch, Otto (1876–1946), Historiker und konservativer Politiker ADB/NDB

Höfe am Brühl, Einkaufszentrum in der nördlichen Altstadt, 130 Geschäfte, 31 Wohnungen und 820 Parkplätze auf 111.000 Quadratmetern; am 24.09.2012 eröffnet

Hofer Apotheke, Hofer Straße 6 (Reudnitz)

Hofer Eisenbahn, inoffizieller Name der Sächsisch-Bayerischen Eisenbahn Leipzig - Hof

Hofer Straße, Anliegerstraße in Reudnitz

Hoffmann, Friedrich Albin (1843–1924), Mediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hoffmann, Alexander (1871–1946), Nationalökonom, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hoffmann, Arthur (1900–1945), Zimmerer, KPD-Stadtverordneter, NS-Gegner und -Opfer ◊ bis 1992 Arthur-Hoffmann-Oberschule, seit 1945 Arthur-Hoffmann-Straße Biogramm

Hoffmann, Elias († 1706), evangelischer Geistlicher, erster Waisenhausprediger zu St. Georg

Hoffmann, E. T. A. (1776–1822), Jurist, Dichter, Komponist und Maler Berliner Klassik

Hoffmann, Friedrich Gottlob (1772–1841), Lehrer, 1805–1810 Lehrer am Taubstummen-Institut Leipziger Biographie

Hoffmann, Max Friedrich Gerhard (1880–1945), Experimentalphysiker, seit 1937 Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hoffmann, Jeremias († 1596), Apotheker der Mohrenapotheke, Ratsherr Leipziger Biographie

Hoffmann, Johann Christian (1683–1750), Geigenbauer

Hoffmann, Johann Christian (1757–1826), Mechanicus und Opticus

Hoffmann, Ludwig (1852–1932), Architekt (u.a. Reichsgerichts-Gebäude) ◊ seit 1938 Hoffmannstraße

Hoffmann, Martin (1654–1719), Instrumenten-Bauer (Lauten und Geigen)

Hoffmann, Oskar, Freiherr von (1832–1912), Bankier, Privatier und Übersetzer Leipziger Biographie Biogramm

Hoffmann, Siegfried (1922–1999), Verleger, 1971–1983 Erster Vorsteher des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler; 1983 Gutenbergpreis

Hoffmann, Veit († 1673), Instrumentenbauer

Hoffmann, Volkmar (1825–1905), Mathematiker, Redakteur einer Zeitschrift für den Unterricht

Hoffmann, Walter Alexis Karl (* 1884), Pädagoge, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich (1798–1874), Dichter

Hoffmannstraße, Anliegerstraße in Paunsdorf (»Architektenviertel«); nach L. Hoffmann benannt

Hoffmeister, Franz Anton (1754–1812), Komponist, Kapellmeister und Musikverleger; gründete 1800 das Bureau de Musique

Hoffnung e.V., Kleingartenanlage in der Georg-Schumann-Straße 348 (Wahren)

Hoffnung West e.V., Kleingartenanlage an der Merseburger Straße 141 (Lindenau)

Hoffnungskirche, evangelisch-lutherische Kirche in Knauthain; 1846 geweiht

Hoffnungskirchgemeinde, evangelisch-lutherische Kirchgemeinde in Knauthain

Höfler, Nanny (1821–1845), Schauspielerin Leipziger Biographie

Hofmann, Eberhard (* 1930), Biochemiker, 1967–1997 Professor für Biochemie an der Universität, Direktor des Instituts für Biochemie

Hofmann, Else (1862-1929), Schriftstellerin Leipziger Biographie

Hofmann, Franz Adolf (1843–1920), Mediziner, 1878–1913 ordentlicher Professor für experimentelle Hygiene an der Universität, 1888/89 Rektor Professorenkatalog Leipzig

Hofmann, Heinz (1879–1955), Schauspieler, Spielleiter der Leipziger Oper

Hofmann, Johannes (1888–1954), Bibliothekar, seit 1925 Direktor der Stadtbibliothek und Leiter des Stadtarchivs

Hofmann, Johann Gottlob (1719–1797), Lehrer, zuletzt 3. Kollege an der Thomasschule

Hofmann, Ludwig von (1861–1945), Maler und Grafiker, u.a. Wandbild in der Deutschen Bücherei

Hofmann, Richard Eduard (1844–1918), Geiger, 1879–1883 Dirigent der Leipziger Singakademie, seit 1904 Professor für Instrumentation am Konservatorium

Hofmann, Samuel Gottlieb (1727–1801), Universitäts-Optiker

Hofmann, Walter (1879–1952), Bibliothekar, initiierte die Einrichtung von Volksbüchereien, seit 1912 Leiter der Städtischen Bücherhallen

Hofmann, Walter (* 1893), Gebrauchsgraphiker

Hofmann-Bosse, Elise (1880–1954), Bibliothekarin, 1914–1933 und 1945–1949 Leiterin der Deutschen Volksbüchereischule Leipziger Biographie

Hofmann-Salbach, Klara (1863-1944), Schauspielerin Leipziger Biographie

Hofmannsthal, Hugo von (1874–1929), Lyriker, Erzähler und Bühnendichter

Hofmeister, Friedrich (1782–1864), Musikverleger Leipziger Biographie

Hofmeister, Wilhelm (1824–1877), Musikverleger ◊ seit 1905 Hofmeisterstraße ADB/NDB

Hofmeisterstraße, Anliegerstraße in der Ostvorstadt; nach W. Hofmeister benannt

Hogan, Rudolf (* 1922), Kunsthandwerker

Hohe Brücke, nach ihrer Funktion an einer »Hohen Straße« (Reichsstraße) benannt
  1. Straßenbrücke der Jahnallee (ehemals Teil der via regia) über die Alte Elster; 1860 erbaut, 1870 erweitert, in den 1920er Jahren überbaut, aber unterirdisch noch vorhanden!
  2. ehemaliger Name der Raschwitzer Brücke (ehemals Teil der via imperii) über die Pleiße in Connewitz

Hohe Lilie, ehemaliges Gebäude Neumarkt 28 (Ecke Preußergäßchen), Geburtshaus von C. Wieck; abgebrochen und überbaut

Hohe Straße
  1. Anliegerstraße in der Südvorstadt
  2. ehemaliger Name eines Teils der Volksgartenstraße
  3. bis 1906 Name der Siemeringstraße in Lindenau
  4. bis 1928 Name der Junghanßstraße in Leutzsch
Hohen Thekla
  1. evangelisch-lutherische Kirche in Thekla
  2. evangelisch-lutherische Kirchgemeinde in Thekla
Hohenheida
  1. eine 675,1 Hektar große Gemarkung im Norden
  2. ehemalige Gemeinde nördlich von Leipzig; Runddorf; 1399 als Windysche Heide erwähnt; eines der drei alten Universitätsdörfer; 306 Einwohner (1990); 1992 zu Seehausen und mit diesem 1997 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis
  3. bis 2005 evangelisch-lutherische Kirchgemeinde; seit 2006 zur Kirchgemeinde Plaußig-Hohenheida
Hohenheidaer Straße
  1. Anliegerstraße in Plaußig; ursprünglich nach Hohenheida durchgehend, 2002/2003 durch den Industriepark Nord unterbrochen
  2. bis 2003 Name des Plaußiger Wegs in Hohenheida

Hohenheidaer Weg, Anliegerstraße in der Moränensiedlung (Portitz)

Hohenossiger Weg, Anliegerstraße in der Siedlung St. Georg (Eutritzsch)

Hohenrodaer Weg, Anliegerstraße in der Siedlung St. Georg (Eutritzsch)

Hohensalzaer Weg, 1932–1950 Name der Gontscharowstraße in der Siedlung Mockau

Hohenthal, Friedrich Wilhelm     Graf von (1742–1819), Besitzer der Rittergüter Knauthain und Knautkleeberg, Förderer von J. G. Seume ◊ seit 1932 Hohenthalstraße

Hohenthal, Peter, Graf von (1726–1794), Agrarwissenschaftler, Schulreformer; Ober-Konsistorialpräsident in Herrnhut ADB/NDB

Hohenthalstraße, Anliegerstraße in Knauthain, nach F. W. Graf von Hohenthal benannt

Hohenticheln, alter Name für die Wehrkirche St. Thekla

Hohentichelnstraße, Hauptverkehrsstraße in Paunsdorf, verbindet die Permoser- mit der Torgauer Straße

Hohenzollernstraße, 1885–1947 Name der Volckmarstraße in Reudnitz

Hohlbaum, Josef (1884–1945), Chirurg, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hohlweg, bis 1890 Name des Thonberger Abschnitts der Riebeckstraße

Hohmann, Peter (1663–1732), Handelsherr und Bankier, 1717 als »Edler von Hohenthal« geadelt; Ahnherr der reichsgräflichen Familie von Hohenthal; Besitzer zahlreicher Rittergüter und der drei Hohmanns Höfe in der Altstadt Leipziger Biographie Biogramm

Hohmann zu Hohenthal, Johann Friedrich († 1749), Ratsherr (»Stadtrichter«), Herr auf Naundorf und Wallendorf

Hohmanns Hof
  1. bis 1830 Name von Äckerleins Hof im Markt 11 mehr...
  2. ehemaliges Barockgebäude Katharinenstraße 16; im 2. Weltkrieg zerstört
  3. ehemaliger barocker Gebäudekomplex Petersstraße 15 und Neumarkt 16; im 2. Weltkrieg zerstört, 1949/50 mit dem Messehof überbaut mehr...

Hohmannstraße, Anliegerstraße in der Nordvorstadt mehr...

Holbein, Hans (1497–1543), Maler und Zeichner ◊ seit 1950 Holbeinstraße

Holbeinstraße, Anliegerstraße in Schleußig, nach H. Holbein benannt mehr...

Holberg, Franziska (1822–1901), Stifterin ◊ seit 1911 Holbergstraße

Holbergstraße, Anliegerstraße in Lindenau; nach F. Holberg benannt

Holck, Heinrich (1599–1633), dänischer Militär, eroberte 1632 als kaiserlicher Feldmarschallleutnant Leipzig

Hölder, Ernst Otto (1901–1990), Mathematiker, seit 1946 Professor und 1946–1957 Direktor am Mathematischen Institut der Universität Leipziger Biographie

Hölder, Otto (1859–1937), Mathematiker, 1899–1928 Professor am Mathematischen Institut der Universität; 1909/1910 und 1918/1919 Rektor Leipziger Biographie

Hölderlin, Johann Christian Friedrich (1770–1843), Dichter ◊ seit 1909 Hölderlinstraße

Hölderlinstraße, Anliegerstraße in Gohlis; nach J. C. F. Hölderlin benannt

Höll, Barbara (* 1957), Philosophin, PDS-Landtagsabgeordnete

Holldack, Felix (1880–1944), Rechtswissenschaftler, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Holldack, Hans (1879–1950), Landwirtschaftswissenschaftler, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Holle, Gottfried (1912–1991), Mediziner, 1959–1977 Professor für Pathologie an der Universität

Hollender, Paul (1883–1950), Rauchwarenhändler

Hollick, Margitta (* 1948), Berufsschullehrerin, PDS-Stadträtin

Holstein, Franz von (1826–1878), Offizier, Dichter und Komponist, 1875 Mitbegründer des Bach-Vereins ◊ seit 1907 Holsteinstraße

Holstein, Hedwig von geborene Salomon (1819–1897), Stifterin; Gattin von F. von Holstein Leipziger Biographie

Holsteinstraße, Anliegerstraße in Reudnitz; nach F. von Holstein benannt

Holtei, Karl von (1798–1880), schlesischer Dichter und Schauspieler ◊ seit 1906 Holteistraße

Holteistraße, Anliegerstraße in Lindenau; nach K. von Holtei benannt mehr...

Hölty, Ludwig Christoph Heinrich (1748–1776), Lyriker und Übersetzer ◊ seit 1926 Höltystraße

Höltystraße, Anliegerstraße im Südosten; Grenze zwischen Probstheida und Meusdorf; nach L. C. H. Hölty benannt

Holtzendorff, Albrecht    Graf von (1792–1882), General der Infanterie, Ehrenbürger Biogramm Leipziger Biographie

Holz, Georg (1863–1921), Germanist, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hölzel, Johann August, Edler von Sternstein († 1741), Ratsherr (»Proconsul«)

Holzgasse, bis 1864 Name der Sternwartenstraße in der Südostvorstadt

Holzhausen
  1. eine 895,4 Hektar große Gemarkung in Südosten
  2. ehemalige Gemeinde südöstlich von Leipzig; Straßenangerdorf rechts der Östlichen Rietzschke; 1289 als Holzhusen erwähnt; eines der fünf neuen Universitätsdörfer; 5 225 Einwohner (1990); 1999 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis
  3. seit 1999 Ortsteil im Stadtbezirk Südost mehr...
  4. evangelisch-lutherische Kirchgemeinde

Holzhausener Straße, bis 1911 Name des östlichen Teils der Holzhäuser Straße in Stötteritz

Holzhäuser Straße
  1. Hauptverkehrsstraße im Südosten; verbindet Thonberg mit Stötteritz und führt weiter nach Holzhausen; z.T. Straßenbahn
  2. bis 1925 Name des Lichtenbergwegs in Thonberg

Holzmüller, Werner (1912–2011), Physiker; 1952–1978 Professor für Technische Physik an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Homeyer, Paul (1853–1908), Musiker (Orgel), seit 1885 Lehrer am Konservatorium, 1903 Professor Leipziger Biographie Biogramm

Homilius, Gottfried August (1714–1785), Organist, Schüler von J. S. Bach

Hommel, Ferdinand August (1691–1765), Jurist, Professor der Pandekten an der Universität Deutsche Bibliothek

Hommel, Johann (1518–1562), Mathematiker, seit 1550 Professor für Mathematik an der Universität Leipzig, 1552 und 1560 Rektor Leipziger Biographie

Hommel, Karl Ferdinand (1722–1781), Jurist, seit 1750 Professor an der Universität Leipziger Biographie

Hommel, Rudolf (1767–1817), Jurist

Honig, Friedrich Wilhelm (1715?–1764), Kaufmann und Ratsherr

Hönisch, Friedel (1909–1999), Komödiantin und Kabarettistin

Honorius, Johannes (1450–1504), Theologe und Dichter

Honsberger, Leonhard (1494), Ratsherr und Stifter Leipziger Biographie

Hopf, Eberhard Friedrich Ferdinand (1902–1983), österreichischer Mathematiker, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hopfenbergstraße, Anliegerstraße in Wahren

Hopfenweg, Anliegerstraße in Paunsdorf

Höpffner, Johann Friedrich Beatus (1759–1832), evangelischer Geistlicher, zuletzt Pfarrer an der Johanniskirche

Höpfner, Heinrich (1582–1642), Professor der Theologie Leipziger Biographie

Hopmann, Franz Josef (1890–1975), Astronom, 1930–1943 Direktor der Leipziger Sternwarte

Höpner, Johann (1582–1645), evangelischer Geistlicher, Professor der Theologie, Pastor an der Nikolaikirche, Superintendent

Hoppe, Johann Gottfried (1791–1830), Subsenior des Frauenkollegiums

Horand, Theodor Henry Arcadius (* 1895), Kammersänger, seit 1924 an der Leipziger Oper

Horburg, ehemalige Gemeinde westlich von Leipzig, heute zu Kötschlitz (Sachsen-Anhalt) ◊ seit 1932 Horburger Straße

Horburger Straße, Anliegerstraße in Schönau; nach der ehemaligen Gemeinde Horburg benannt

Horlbeck, Günter (1927–2016), Maler, Zeichner und Graphiker

Horlbeck-Kappler, Irmgard (1925–2016), Graphikerin, Schrift- und Buchgestalterin; 1968–1985 Professorin an der Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipziger Biographie

Horn, August (1825–1893), Kapellmeister, Schüler am Konservatorium

Horn, Immanuel (1652–1714), evangelischer Geistlicher, zuletzt Pfarrer an der Thomaskirche

Horn, Johann Gotthelf († 1826), Kramer

Hornburg, Christian Gottlob (1793–1834), Arzt, Homöopath

Hornissenstraße, Anliegerstraße im Wohngebiet Kiebitzmark

Hornschuch, Johann (1599–1663), Professor der griechischen Sprache, Rektor der Nikolaischule

Hornschuh, Hieronymus (1573–1616), Mediziner, Korrektor in der Druckerei Lantzenbergers

Hornweg, 1932–1950 Name des Melchthalwegs in der Siedlung Eutritzsch

Horst (der), Waldstück im südlichen Auenwald (Connewitz)

Horst-Fritsche-Weg, Anliegerstraße in Baalsdorf, nach H. Fritsche benannt

Horst-Heilmann-Straße, Anliegerstraße in Möckern; nach H. Heilmann benannt

Horst-Schulze, Paul (1876–1937), Maler, Graphiker und Kunstgewerbler, Lehrer an der Kunstakademie

Horst-Wessel-Platz, 1933–1945 Name des Volkmarsdorfer Markts

Horst-Wessel-Straße
  1. ehemaliger Name der Nikischstraße in Böhlitz-Ehrenberg
  2. ehemaliger Name der Mölkauer Straße in Zuckelhausen
  3. ehemaliger Name der Auguste-Hennig-Straße in Zweinaundorf

Hortensienweg, Anliegerstraße in Holzhausen

Horvath, Carl Christian (1752–1837), Verleger

Hösel, Heinrich August († 1844), Advokat; Archivar des Stadtverordnetencollegiums

Hospitalstraße, bis 1950 Name des nordwestlichen Teils der Prager Straße

Hôtel Central, seit 1887 Name eines ehemaligen Hotels und Gebäudes in der Petersstraße 25; 1912 abgebrochen

Hôtel de Bavière, 1768–1887 Name eines ehemaligen Hotels und Gebäudes in der Petersstraße 25; 1912 abgebrochen

Hôtel de Pologne
  1. Gebäude in der Hainstraße 16/18 mehr...
  2. 1828–1917 Hotel im Gebäude Hainstraße 16/18
Hôtel de Prusse
  1. 1805–1905 Name des Gebäudes Roßplatz 7 / Kurprinzstraße 2, 1881/1883 neu erbaut; seit 1905 Preußischer Hof
  2. 1805–1915 Name eines Gasthofs bzw. Hotels im Gebäude Roßplatz 7 / Kurprinzstraße 2; 1913 Gründungsort der DLRG

Hôtel de Russie, 1818–1915 Name eines Hotels in der Petersstraße 20 (vorher Gasthof »Zum Blauen Engel«); 1915 in Hotel »Reichskanzler« umbenannt

Hôtel de Saxe
  1. Name des ehemaligen Gebäudes Klostergasse 9; 1711 errichtet, 1968 abgebrochen
  2. 1767–1909 Name eines Hotels im Gebäude Klostergasse 9

Hotel zum Kurprinz, 1860–1903 Name des Gasthofs Querstraße 3; vorher Stadt Breslau

Hotherstraße, Anliegerstraße in der Erla-Siedlung, nach dem germanischen Kriegsgott benannt

Houari-Boumediène-Oberschule, 1984–1992 Name der 97. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude An der Kotsche 41 (Grünau, WK 8); nach dem algerischen Staatsmann H. Boumediène benannt

Houston, 1837–1839 Hauptstadt der Republik Texas; seit 1993 Partnerstadt Leipzigs

Howaldt, Hermann (1841–1891), braunschweiger Bronzegießer und Kupfertreiber; schuf u.a. die Germania für das Siegesdenkmal und das (1.) Mendelssohndenkmal

Howard, Wil (1879–1945, Wilhelm Rudolf Hermann), Maler und Bildhauer

Hoyer, David (1670–1729), Porträtmaler, seit 1698 in Leipzig, seit 1703 Bürger ◊ seit 1922 Hoyerstraße Leipziger Biographie

Hoyer, Eberhard (1931–2012), Chemiker, 1969–1996 Professor für Anorganische Chemie an der Universität Deutsche Bibliothek

Hoyer, Siegfried (* 1928), Historiker, 1977–1993 ordentlicher Professor für deutsche Geschichte an der Universität

Hoyer, Walter (* 1893), Übersetzer und Herausgeber

Hoyerstraße, Anliegerstraße in Schleußig, nach D. Hoyer benannt

HSG DHfK Leipzig e.V., Sportverein (Aerobic, Aikido, Badminton, Behinderten- und Versehrtensport, Boxen, Judo, Kanu, Rhythmische Sportgymnastik, Schwimmen, Tischtennis, Triathlon, Turnen, Wasserspringen)

HTWK, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur

Huber, Ernst Rudolf (1903–1990), Staats- und Wirtschaftsjurist, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Huber, Hans (1852–1921), Komponist, Schüler am Konservatorium

Huber, Kurt (1893–1943), Musikwissenschaftler und Philosoph in München; NS-Gegner und -Opfer ◊ seit 1950 Kurt-Huber-Weg

Huber, Ludwig Ferdinand (1764–1804), Schriftsteller

Huber, Michael (1727–1804), Sprachlehrer und Übersetzer, seit 1766 Professor für französische Sprache an der Universität ◊ seit 1912 Huberstraße

Huberstraße
  1. Anliegerstraße in Schleußig; nach M. Huber benannt Foto mehr...
  2. 1947 Name der Mottelerstraße in Gohlis

Hubertus (655?-727), Bischof von Tongeren, Maastricht und Lüttich, Heiliger ◊ seit 1934 Hubertusstraße

Hubertusstraße, Anliegerstraße in der Siedlung Elchweg (Knautkleeberg), nach Bischof Hubertus benannt

Hubmaier, Balthasar (1480?–1528), protestantischer Prediger, Teilnehmer am Bauernkrieg ◊ seit 1938 Hubmaierweg

Hubmaierweg, Anliegerstraße in der Siedlung Knauthain; nach B. Hubmaier benannt

Hübner, Alfred (1899–1952), Germanist, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hübner, Herbert (* 1889), Schauspieler, 1919–1925 in Leipzig, ging nach Hamburg

Huebschmann, Paul (1878–1960), Pathologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hueck, Werner (1882–1962), Anatom, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hufeisen, Goldenes, 1906–1944 Name des Hauses Brühl 11

Hufeisen, Schwarzes, ehemaliger Gasthof Brühl 55; das Grundstück ist 1913 in der Nikolaistraße 55 aufgegangen

Hüffeler, Valerian, 1526–1530 Thomaskantor

Hüffer, Bernhard (1824–1904), Kaufmann; 1872–1895 Besitzer des Gutes Schleußig ◊ seit 1935 Hüfferstraße Biogramm

Hüfferstraße, Anliegerstraße in Schleußig; nach B. Hüffer benannt

Hüfner, abhängige Vollbauern mit einem Ackerbesitz von einer Hufe ◊ seit 1929 Hüfnerstraße

Hüfner, Stephan († 1465), Theologe; Professor an der Universität, Stipendienstifter

Hüfnerstraße, Anliegerstraße in Wahren; nach den Hüfnern benannt

Hügelweg, Anliegerstraße in Portitz

Hugo Breitenborn e.V., Kleingartenanlage An der Parthe 31 (Mockau)

Hugo-Haase-Platz, 1945–1953 Name des Wilhelm-Liebknecht-Platzes in der Nordvorstadt; nach H. Haase benannt mehr...

Hugo-Haase-Straße, 1945–1953 Name der Erich-Weinert-Straße in der Nordvorstadt; nach H. Haase benannt mehr...

Hugo-Joachim-Straße, 1968–1992 Name eines Teils der Lene-Voigt-Straße in Probstheida

Hugo-Junkers-Straße, in den 1940er Jahren Name der Puschstraße auf der Alten Messe

Hugo-Krone-Platz, Grünanlage in Wiederitzsch

Hugo-Licht-Straße, kurze Anliegerstraße in der südlichen Innenstadt; nach H. Licht benannt mehr...

Hugo-Schneider-Straße, 1931–1947 Name eines Teils der Permoserstraße in Schönefeld, Sellerhausen und Paunsdorf

Hülsemann, Johann (1602–1661), Theologe; Professor an der Universität, Pfarrer an der Nikolaikirche, 1657–1661 Superintendent

Hülße, Julius (1812–1876), Lehrer ADB/NDB

Hultschiner Straße, 1929–1950 Name der Bonhoefferstraße in Eutritzsch mehr...

Humangenetik, Institut für, an der Medizinischen Fakultät der Universität, Philipp-Rosenthal-Straße 55 Netzauftritt

Humboldt, Alexander Freiherr von (1769–1859), Naturforscher und Geograph ◊ seit 1869 Humboldtstraße; Humboldtschule

Humboldtbrücke, ehemalige Straßenbrücke der Humboldtstraße über den Pleißemühlgraben in der Nordwestvorstadt

Humboldtschule, Gymnasium im Schulgebäude Möbiusstraße 8 (Reudnitz)

Humboldtstraße, Anliegerstraße in der Nordvorstadt; nach A. Freiherrn von Humboldt benannt

Hummitzsch, Manfred (* 1929), Geheimdienst-Offizier; 1968–1989 Leiter der Bezirksverwaltung Leipzig des Ministeriums für Staatssicherheit

Humperdinck, Wolfram (* 1893), Regisseur; 1933–1941 Oberspielleiter und Dramaturg an der Leipziger Oper

Hund, Friedrich (1896–1997), Physiker, 1929–1946 ordentlicher Professor für mathematische Physik an der Universität; 1945/46 Rektor Professorenkatalog Leipzig

Hundertmark, Karl Friedrich (1715–1762), Professor der Anatomie und Chirurgie an der Universität Leipziger Biographie

Hundewasser, Wasserlauf in Wahren, Burgaue und Lützschena, z. T. verfüllt mehr...

Hundt, Magnus († 1519), Professor der Theologie

Hünerbeinstraße, bis 1950 Name des westlichen Teils der Blücherstraße in Möckern mehr...

Huniat, Günther (* 1939), Graphiker und Bildhauer

Hupfeld, Ludwig (1864–1949), Ingenieur und Klavierfabrikant ◊ 1911–1965 und seit 1991 Ludwig-Hupfeld-Straße; 1991–1995 Hupfeldstraße

Hupfeldstraße, 1991–1995 Name der Ludwig-Hupfeld-Straße in Leutzsch

Huppert, Karl Hugo (1832–1904), Chemiker, Professor der medizinischen Chemie an der Universität

Hürlimann, Martin (1897–1984), Schweizer Verleger, gründete 1929 die Kulturzeitschrift »Atlantis«

Husarenstraße, 1936–1947 Name der Oskar-Conrad-Straße

Husemann, Walter (1909–1943), Werkzeugmacher, NS-Gegner (»Rote Kapelle«) und -Opfer ◊ seit 1950 Husemannstraße

Husemannstraße, Anliegerstraße in Reudnitz; nach W. Husemann benannt

Huth, Carl (1867–1944), Schauspieler, seit 1897 in Leipzig

Hutmacher, seit 1429 in Leipzig nachweisbar, 1429 Innung

Hutten, Ulrich von (1488–1523), Humanist, studierte und promovierte in Leipzig ◊ seit 1928 Huttenstraße

Huttenstraße
  1. Anliegerstraße in Großzschocher, z.T. Straßenbahn; nach U. von Hutten benannt
  2. Straßenbahn-Haltestellen Nr. 0256 in der Huttenstraße

Hütter, Georg († 1611), Ratsherr

Hütter, Hans († 1448), Ratsherr

Hütter, Johann († 1552), Ratsherr (»Baumeister«), wurde angeblich 114 Jahre alt

Hüttner, Gottlieb Christian von († 1854), Ober-Postamtsdirektor

Huygens, Christiaan (1629–1695), niederländischer Gelehrter ◊ seit 1950 Huygensstraße

Huygensstraße, Anliegerstraße in Möckern; nach C. Huygens benannt

Hygiene und Umweltmedizin, Institut für, an der Medizinischen Fakultät der Universität, Liebigstraße 24 Netzauftritt

Register I
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register