Register Hf-Hl

A B C D E F G [H] I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z
Ha–Hd He [Hf–Hl] Hm–Hz

Hibler zu Lebmannsport, Leo Nikolaus von (1884–1956), österreichischer Anglist, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hickmann, Hugo (1877–1955), Theologe, 1908–1933 Professor für Religionswissenschaft; 1926–1933 Vizepräsident des Sächsischen Landtags ◊ seit 2005 Hickmannstraße

Hickmannstraße, Anliegerstraße in der Wohnanlage »Zum Leutzscher Holz« (Böhlitz-Ehrenberg); nach H. Hickmann benannt

»Hieronymus Lotter«, Name des Niederflurgelenktriebwagens Nr. 1107

Hieronymus-Lotter-Gesellschaft zur Förderung des Stadtgeschichtlichen Museums e.V., 1996 gegründet

Hiersemann, Anton (1891–1969), Verleger und Antiquar, Sohn von K. Hiersemann ADB/NDB

Hiersemann, Karl Wilhelm (1854–1928), Antiquar und Verleger Leipziger Biographie Biogramm

Hilbert, Gerhard (1868–1936), evangelischer Theologe ADB/NDB

Hildburgstraße, Anliegerstraße in der Gudrunsiedlung (Lößnig), nach der Sagengestalt benannt

Hildebrand, Rudolf (1824–1894), Germanist, Lehrer und Hochschullehrer ◊ seit 1906 Hildebrandstraße ADB/NDB Professorenkatalog Leipzig

Hildebrandstraße, Anliegerstraße in Connewitz; nach R. Hildebrand benannt

Hildebrandt, Zacharias (1688–1757), Instrumentenbauer in Leipzig und Dresden

Hildegardstraße, Anliegerstraße in Volkmarsdorf

Hildesheimer Straße, in den 1930er Jahren in Gohlis geplant, aber nie gebaut

Hildeweg, Anliegerstraße in der Gudrunsiedlung (Lößnig), nach der Sagengestalt benannt

Hille, Adolf (1873–1947), Mediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hiller, Ferdinand (1811–1885), Pianist, 1839–1840 und 1843–1844 Dirigent des Gewandhaus-Orchesters

Hiller, Friedrich Adam (1767–1812), Geiger und Musikdirektor in Schwerin, Leipzig, Altona und Königsberg; Sohn von J. A. Hiller Biogramm

Hiller, Johann Adam (1728–1804), Komponist, Musikschriftsteller, Gewandhauskapellmeister und Thomaskantor ◊ Hillerstraße Leipziger Biographie Biogramm

Hiller von Gaertringen, Rudolf, Freiherr (* 1961), Kunsthistoriker, seit 2002 Kustos der Universität

Hillerstraße, Anliegerstraße in der Äußeren Westvorstadt (»Bachstraßenviertel«); nach J. A. Hiller benannt mehr...

Hillig, Christian Gottfried († 1844), Jurist

Hilliger, Wolf (um 1575), Glockengießer ◊ seit 1920 Hilligerstraße

Hilligerstraße, kurze Anliegerstraße im alten Ortskern von Mockau; nach W. Hilliger benannt

Hilpert, Werner Johannes (1897–1957), Politiker, 1922–1933 Syndikus des Leipziger Verbandes des Einzelhandels

Hilscher, Balthasar (1595–1630), evangelischer Geistlicher, zuletzt Diakon an der Nikolaikirche

Hindenburg, Carl Friedrich (1741–1808), Mathematiker und Physiker

Hindenburg, Karl Julius Theodor († 1842), Lehrer an der Armenschule

Hindenburg, Paul von (1847–1934), preußischer Generalfeldmarschall und seit 1925 Reichspräsident

Hindenburgbrücke, bis 1945 Name der Landauerbrücke, nach P. von Hindenburg benannt

Hindenburgring, ehemaliger Name des Zuckelhausener Rings in Zuckelhausen

Hindenburgstraße, nach P. von Hindenburg benannt
  1. bis 1937 Name der Cocciusstraße in Knauthain
  2. 1930–1945 Name des nördlichen Teils der Friedrich-Ebert-Straße in der Westvorstadt
  3. ehemaliger Name der Südstraße in Böhlitz-Ehrenberg
  4. ehemaliger Name der Zweinaundorfer Straße in Mölkau und Zweinaundorf
  5. ehemaliger Name der Stahmelner Straße in Stahmeln

Hinné, Carl (1871–1942), Fabrikant, Stifter, seit 1909 Gemeinderat von Böhlitz-Ehrenberg ◊ seit 2001 Carl-Hinné-Straße

Hinrichs, Johann Conrad (1763–1813), Buchhändler ◊ seit 1926 Johann-Conrad-Hinrichs-Straße Leipziger Biographie

Hinrichsen, Henri (1868–1944), Verleger (Musikverlag C. F. Peters); Stifter ◊ seit 2001 Hinrichsenstraße Leipziger Biographie Biogramm

Hinrichsen, Max (1901–1965), Musikverleger, bis 1937 Teilhaber am Musikverlag C. F. Peters, im Londoner Exil Gründer der Hinrichsen Edition Ltd.

Hinrichsenstraße, Anliegerstraße im Waldstraßenviertel, nach H. Hinrichsen benannt mehr...

Hinter der Wasserkunst, bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts Name des Nordteils der Harkortstraße im Zentrum mehr...

Hintergasse, bis 1839 Name der Schützenstraße in der Ostvorstadt

Hintertor, ehemaliges äußeres Stadttor am Nordost-Ende der heutigen Schützenstraße; 1843 abgebrochen

Hintze, Kurt Theodor August Christian (1866–1946), Mediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hipp, Emil (1893–1965), Bildhauer, schuf das nicht aufgestellte Richard-Wagner-Nationaldenkmal

Hipp, Jutta (1925–2003), Jazz-Pianistin, Malerin und Designerin ◊ seit 2011 Jutta-Hipp-Weg

Hipper, Franz Ritter von (1863–1932), Admiral ◊ 1935–1947 Admiral-Hipper-Straße

Hippius, Fabian († 1599), Professor der Philosophie

Hirnforschung, Paul-Flechsig-Institut für, an der Medizinischen Fakultät der Universität, Jahnallee 59; 1974 gegründet mehr... Netzauftritt

Hirntumorhilfe e.V., Deutsche, Karl-Heine-Straße 27, 1998 gegründet, ca. 600 Mitglieder Netzauftritt

Hirsch, Frank (1939–2006), Musiklehrer und Chordirigent Biogramm

Hirsch, Goldener, ehemaliger Gasthof im Ranstädter Steinweg 25; 1657 erbaut und erstmals 1671 so genannt; 1891 abgebrochen

Hirsch, Karl-Georg (* 1938), Maler und Graphiker, seit 1989 Professor an der Hochschule für Graphik und Buchkunst, 1990–1994 Prorektor

Hirsch, Lichtspiele am Weißen, 1916–1917 Kino in der Windmühlenstraße 7 (Südostvorstadt); danach: Kammerlichtspiele

Hirsch, Roter, ehemaliger Name des Hauses Brühl 41

Hirschfeld
  1. eine 253,0 Hektar große Gemarkung im Osten
  2. ehemalige Gemeinde östlich von Leipzig; Straßenangerdorf; 1335 als Hersfeld erwähnt; 139 Einwohner (1964); 1975 zu Kleinpösna, mit diesem 1994 zu Engelsdorf und 1999 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis

Hirschfeld, J. B., Buchdruckerei, 1800 gegründet, 1900 noch im Geschäft

Hirschfeld, Julius Bernhard († 1897), Unternehmer Leipziger Biographie

Hirschfelder Flur, Verbindungsstraße von Hirschfeld nach Wolfshain

Hirschfelder Straße, 1912–2001 Name der Max-Pommer-Straße in Reudnitz

Hirschsprung, Anliegerstraße in der Siedlung Knautkleeberg

Hirt, Arnold (1843–1928), Verleger

Hirt, Hermann (1865–1936), Indogemanist, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hirtenholzstraße, kurze Anliegerstraße in Wahren

Hirtenweg, Anliegerstraße in der Siedlung Mariental (Connewitz), nach der Märchengestalt benannt

Hirth, Georg (1841–1916), Publizist und Verleger

Hirzel, Hans Caspar (1798–1866), Schweizer Großhändler (Kolonialwaren) und Bankier; 1834 Mitbegründer des Leipzig-Dresdner Eisenbahn-Comittees

Hirzel, Johann Heinrich (1794–1843), Schweizer Geistlicher, Pfarrer der Reformierten Gemeinde Leipziger Biographie

Hirzel, Rudolf (1846–1917), klassischer Philologe, 1877–1886 Professor an der Universität, später in Jena ADB/NDB Professorenkatalog Leipzig

Hirzel, Salomon (1804–1877), Schweizer Buchhändler und Verleger, Goetheforscher und -sammler ◊ seit 1908 Hirzelstraße Leipziger Biographie

Hirzelstraße, Anliegerstraße in Kleinzschocher; nach S. Hirzel benannt

His, Wilhelm (1831–1904), Schweizer Anatom, seit 1872 Professor für Anatomie an der Medizinischen Fakultät ◊ seit 1926 Wilhelm-His-Straße Leipziger Biographie

Historisches Seminar der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Universität, Beethovenstraße 15 Netzauftritt

Register Hm-Hz
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register