Vorwort

Dieser Netzauftritt ist kein kommerzielles Produkt, sondern das Ergebnis meiner Freizeittätigkeit seit 1998; seit dem 14.12.1999 veröffentliche ich sie im Internet. Die Gesamtheit der gegenwärtig 1.325 Artikel bildet durch die gegenseitigen Verweise eine Informationssammlung, die als Enzyklopädie (Zugang über Themen) oder als Lexikon (Zugang über das gegenwärtig 10.963 Stichworte umfassende Register) genutzt werden kann - der Einfachheit halber habe ich sie »Lexikon« genannt. Im Register werden auch häufig benutzte Abkürzungen aufgelöst sowie die aktuellen Namen von früher anders genannten Orten aufgeführt.

Das Leipzig-Lexikon hat natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit: weder bei der Breite der dargestellten Themen, noch bei der Perfektion der einzelnen Einträge. Es wird zwar kontinuierlich wachsen, bleibt aber doch stets unvollendet, da die Stadt, die es behandelt, sich ständig verändert und schneller wächst, als jeder Beobachter nachvollziehen kann. Doch schon jetzt bietet es oft mehr Informationen als jede gedruckte Einzeldarstellung Leipzigs: spiegeln doch die zahlreichen Verweise zwischen den Artikeln, die nur der hypertext ermöglicht, die Komplexität des Gegenstandes am Besten wider.

Im benutzten browser sollte JavaScript aktiviert werden, damit bestimmte nützliche Funktionen ausgeführt werden können. Das Leipzig-Lexikon hinterlässt aber keinerlei Dateien, wie cookies, auf fremden Computern.

Ich habe versucht, diese Seiten durch straffen Quelltext, Einhaltung der W3C-Standards, klare Navigation, starke Kontraste, veränderliche Schriftgröße usw. möglichst barrierefrei und nutzerfreundlich zu gestalten.

Anregungen und Hinweise nimmt der Autor unter der e-mail-Adresse webmaster@leipzig-lexikon.de gern entgegen.

Ich hoffe, dass das surfen nicht langweilig wird, und wünsche viel Spaß und / oder Erfolg bei der Nutzung des Leipzig-Lexikons.

André Loh-Kliesch, Leipzig