Register V

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U [V] W XY Z

Václav-Neumann-Straße, Anliegerstraße in Stötteritz, nach V. Neumann benannt

Valentin, Gottfried (1661–1711), Maler, seit 1691 Bürger

van der Lubbe, Marinus (1909–1934), niederländischer Maurer, Anarchist; vermeintlicher Reichstagsbrandstifter

van der Waerden, Bartel Leendert (1903–1996), Mathematiker; 1931–1945 Professor am Mathematischen Institut

Vangerow, Karl Julius August von (1809–1898), Jurist Leipziger Biographie

Varieté-Lichtspiele Apollo, ab 27.03.1921 Kino in der Bayrischen Straße 8/10 (Südvorstadt); ab Dezember 1921: Lichtspiele Apollo-Theater

Vater, Johann Karl (1781–1840), Buchdrucker und Formenschneider, seit 1807 in Leipzig Leipziger Biographie

Vaterland-Lichtspiele, 1914–1918 Kino am Roßplatz 6; vorher: Picadilly-Lichtspiele; danach: Universum-Lichtspiele

VEB, Volkseigener Betrieb

Vecchio, del, ehemalige Galerie, 1799 gegründet

VEG, Volkseigenes Gut

Veilchenweg
  1. Anliegerstraße in Miltitz
  2. bis 2001 Name des Blausternwegs in Engelsdorf

Veit, Moritz (1808–1864), Buchhändler in Berlin, 1855–1861 Erster Vorsteher des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler

Velten, Johann (1640–1692), Theaterprinzipal

Venediger, Georg Otto (1871–1939), Antiquar, arbeitete in der Fa. Otto Harrassowitz

Verbindungsbahn
  1. alte, ehemalige Gleistrasse zwischen der Dresdner und der Bayerischen Eisenbahn; 1851 in Betrieb genommen, 1878 stillgelegt, später abgebrochen und überbaut mehr...
  2. neue, Gleistrasse zwischen der Dresdner und der Bayerischen Eisenbahn; 1878 in Betrieb genommen mehr...

Verein für naturgemäße Gesundheitspflege e.V., Kleingartenanlage in der Kurt-Kresse-Straße 33 (Großzschocher)

Vergißmeinnicht e.V., Kleingartenanlage in der Dieskaustraße 122/124 (Großzschocher)

Verkehrsplanung, Amt für, beim Dezernat für Stadtentwicklung und Bau, Prager Straße 17; verantwortlich für Verkehrsmanagement und -planung, insbesondere Straßen-, Straßenbahn- und Radwegenetz, für Lichtsignalanlagen und die Verkehrsleitzentrale

Verlade- und Transportanlagen Leipzig, VEB, 1954–1991 Maschinenfabrik in Gohlis, vorher: Adolf Bleichert & Co.; produzierte u.a. Gabelstapler, Krane, Bandanlagen und Schüttgeräte

Verlage, Übersicht

Verlängerte Gartenstraße, bis 2001 Name eines Teils der Straße »An der Vogelweide« in Rückmarsdorf

Verleger im Leipzig-Lexikon, Übersicht

Vermögensfragen, Amt zur Regelung offener beim Dezernat für Finanzen, Am Sportforum 3; verantwortlich für die Realisierung von Vermögensansprüchen

Verrinaweg, Anliegerstraße in Thekla

Verschlossenes Holz, Waldstück im nördlichen Auewald (Gemarkung Lindenau)

Versé, Max August (1877–1947), Pathologe, 1913–1923 Professor an der Universität

Versöhnungskirche, evangelisch-lutherische Kirche in Gohlis

Versöhnungskirchgemeinde, evangelisch-lutherische Kirchgemeinde in Gohlis

Vespergottesdienststiftung für Gohlis, 1776 durch J. G. Böhme und C. R. Böhme geb. Hetzer errichtet mehr...

Vesta zum heiligen Feuer, 1906–1934 Freimaurer-Loge und seit 1998 Logenverein Netzauftritt

Veterinär-Anatomisches Institut der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität, An den Tierkliniken 43 Netzauftritt

Veterinär-Pathologie, Institut für, an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität, An den Tierkliniken 33 Netzauftritt

Veterinär-Physiologisch-Chemisches Institut der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität, An den Tierkliniken 1 Netzauftritt

Veterinär-Physiologisches Institut der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität, An den Tierkliniken 7 Netzauftritt

Veterinärmedizinische Fakultät der Universität, An den Tierkliniken 19; 1923 gegründet Netzauftritt

VfB Leipzig e.V., 1896–1946 und 1991–2004 Sportverein (Fußball, Schach)

VfB Schach Leipzig e.V., Sportverein (Schach), 2004 gegründet

VfK Blau-Weiß Leipzig 1892 e.V., Sportverein (Aerobic, Baseball, Bodybuilding, Fußball, Handball, Radsport, Schwimmen, Wandern); 1892 gegründet Netzauftritt

Viardot-Garcia, Pauline (1821–1910), Sängerin

»Victor Jara«, 1992–2004 offizieller, aber nicht genutzter Name der 54. Schulen (Grundschule und Mittelschule) im Schulgebäude Zwenkauer Straße 35 (Connewitz)

Victor-Jara-Oberschule, bis 1992 Name der 54. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude Zwenkauer Straße 35 (Connewitz)

Viehweg, Fritz (1880–1929), Regisseur und Theaterleiter, seit 1911 Direktor des (alten) Schauspielhauses; gründete 1920 die Leipziger Theatergemeinde Biogramm

Viehweger, August Friedrich (1836–1919), Architekt, seit 1874 Lehrer an der Kunstakademie

Vierackerwiesen, Anliegerstraße in Leutzsch

Vierling, Johannes (1898–1956?), Rechtsanwalt; 1945 Oberbürgermeister

Viertelsweg, Verbindungsstraße in Gohlis

Vierzehn-Bäume-Weg, Anliegerstraße in Mockau

Viktor-Adler-Straße, 1945–1953 Name der Lützowstraße in Gohlis, nach V. Adler benannt

Viktoria-Apotheke, Ferdinand-Jost-Straße 44 (Stötteritz)

Viktoria-Lichtspiele, 1918–1963 Kino in der Wasserturmstraße 33 in Stötteritz mehr...

Viktoria-Salon, 1906 Kino in der Petersstraße 44; danach: Edison-Kinematograph

Viktoria-Theater, 1910–1913 Kino in der Riebeckstraße 11a (Reudnitz)

Viktoriastraße, Anliegerstraße in Reudnitz

Villa Auenwald, Senioren-Wohnpark der Marseille-Kliniken in der Barnecker Straße 3 (Böhlitz-Ehrenberg), 56 Einzel- und 11 Doppelzimmer Internetauftritt

Villa Romana-Verein, betreibt ein Künstlerhaus in Florenz und vergibt Stipendien an Künstler; von M. Klinger initiiert; 1906 gegründet

Villersbrunnen, Springbrunnen am Tröndlinring; 1903 errichtet

Vionvillestraße, 1936–1947 Name der Klausenerstraße in Crottendorf mehr...

Virchow, Rudolf (1822–1902), Arzt, Reichstags-Abgeordneter; seit 1950 Virchowstraße

Virchowstraße, Hauptverkehrsstraße in Gohlis, z.T. Straßenbahn; nach R. Virchow benannt mehr...

Virologie, Institut für der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität, An den Tierkliniken 29 Netzauftritt

Vitalis-Apotheke, Fichtestraße 25 (Südvorstadt)

Vitzthum von Eckstädt, Johann Friedrich, Graf (†1786), Stadtkommandant Leipziger Biographie

Vlamenstraße, Anliegerstraße in Wahren, nach dem Volk der Flamen benannt

Voerster, Friedrich Alfred (1859–1944), Buchhändler, seit 1884 Mitinhaber der Fa. F. Volckmar

Voerster, Carl Friedrich David (1825–1899), Buchhändler, seit 1854 Teilhaber der Fa. F. Volckmar

Vogel, Adelheid (* 1956), Sängerin (Sopran), seit 1980 an der Oper Leipzig

Vogel, Bernhard (1847–1898), Musikschriftsteller und -kritiker Leipziger Biographie

Vogel, Bruno (1898–1987), Journalist und Schriftsteller

Vogel, Emil (1859–1908), Musikhistoriker und Bibliograph, 1893–1901 Bibliothekar der Musikbiliothek Peters

Vogel, Emil (1860–1932), Unternehmer (Meier & Weichelt)

Vogel, Friedrich Christian Wilhelm (1776–1842), Buchhändler; übernahm 1808 den Verlag von S. L. Crusius Leipziger Biographie

Vogel, Heiner (* 1925), Holzstecher, Illustrator und Autor Biogramm

Vogel, Johann Jakob (1660–1729), evangelischer Geistlicher, zuletzt Pfarrer in Panitzsch; Stadtchronist Leipziger Biographie

Vogel, Josef (1876–1934), Sänger (Tenor), 1915–1923 an der Leipziger Oper

Vogel, Julius (1862–1927), Kunsthistoriker, 1912–1924 Direktor des Museums der bildenden Künste

Vogel, Johann Karl Christian (1795–1862), Schuldirektor, Gründer des Leipziger Lehrervereins; seit 1857 Ehrenbürger; seit 1899 Karl-Vogel-Straße Leipziger Biographie

Vogel, Max (1846–1898), Schriftsteller und Übersetzer Leipziger Biographie

Vogel, Wilhelm Moritz (1846–1922), Organist an der Matthäikirche, Gesanglehrer und Königlicher Musikdirektor in Leipzig DNB

Vögelin, Ernst (1529–1589), Buchdrucker, seit 1557 in Leipzig, seit 1559 Bürger, 1576 vertrieben

Vögelin, Gotthard (1572–1631), Buchdrucker, Buchhändler und Verleger, Sohn des Vorigen; bis 1614 in Leipzig

Vogesenstraße, 1934–1950 Name der Keplerstraße in Möckern

Vogt, Matthias (* 1978), Instrumentenbauer (Blechblasinstrumente), Zschochersche Straße 28 Netzauftritt

Voigt, Barthol (1564–1637), Buchführer

Voigt, Bartholomäus (1597–1643), Buchführer

Voigt, Elisabeth (1898–1977), Malerin und Graphikerin, 1946–1958 Professor an der Hochschule für Graphik und Buchkunst

Voigt, Elli (1912–1944), Arbeiterin, NS-Gegner und -Opfer; seit 1950 Elli-Voigt-Straße

Voigt, Friedrich August Adolf (1817–1885), Stifter; seit 1937 Voigtstraße

Voigt, Henriette geborene Kuntze (1808–1839), Pianistin Leipziger Biographie

Voigt, Johann Georg Hermann (1769–1811), Musiker (Violoncello), Organist an der Thomaskirche

Voigt, Lene geborene Wagner (1891–1962), Schriftstellerin, sächsische Mundartdichterin; seit 2004 Lene-Voigt-Park

Voigt, Martin (1601–1637), Buchführer

Voigt, Moritz (1826–1905), Rechtshistoriker, seit 1864 Professor an der Universität

Voigt, Richard Otto (1895–1971), Maler und Graphiker DNB

Voigtländer, Heinrich Fürchtegott (1787–1838), Rats-Ökonomie-Inspektor

Voigtländer, Robert (1849–1935), Verleger, seit 1888 in Leipzig

Voigtstraße, Anliegerstraße in Neulindenau, nach F. A. Voigt benannt

Volbeding, Gottfried Friedrich (1804–1859), seit 1841 Pfarrer in Schönefeld; seit 1907 Volbedingstraße

Volbedingstraße, Hauptverkehrsstraße im Norden, verbindet die Mockauer Straße (Mockau) mit der Ossietzkystraße (Schönefeld); nach G. F. Volbeding benannt; Straßenbahn

Volckmann, Anna Helene geborene Wolffermann (1695–1751?), Dichterin

Volckmar, Ludolf Franz Friedrich (1799–1876), Buchhändler; seit 1947 Volckmarstraße

Volckmar, Nikolaus, Pfarrer in Taucha, stiftete 1453 dem Rat 444 fränkische Gulden zur Abhaltung von Messen am Laurentius-Altar der Johanniskirche Leipziger Biographie

Volckmarstraße, Anliegerstraße in Reudnitz; nach F. Volckmar benannt

Volger, Eduard (1847–1914), Buchhändler und Schriftsteller Leipziger Biographie

Völger, Werner Johannes Bernhard (* 1908), Schauspieler, 1930–1938 am Alten Theater

Volkelt, Hans (1886–1964), Psychologe, seit 1926 Professor an der Universität

Volkelt, Johannes (1848–1930), Philosoph, seit 1894 Professor an der Universität

Volkening, August Heinrich (1834–1898); Buchhändler, gründete 1861 einen Verlag, den er 1871 nach Leipzig verlegte Leipziger Biographie

»Völkerfreundschaft«, Freizeittreff (»Völle«) in der Stuttgarter Allee 9 (Grünau-Mitte, WK 4)

Völkerfreundschaft, Straße der, 1982–1991 Name der Offenburger Straße (Grünau-Mitte, WK 5)

Völkerkunde, Museum für, bedeutende ethnographische Sammlung im Grassimuseum, 1869 gegründet

Völkerrecht, Europarecht und ausländisches öffentliches Recht, Institut für, an der Juristenfakultät der Universität, Burgstraße 27; 1996 gegründet Netzauftritt

Völkerschlacht bei Leipzig
  1. Entscheidungsschlacht der Befreiungskriege vom 16. bis 19. Oktober 1813
  2. Name des Niederflurgelenktriebwagens Nr. 1124

Völkerschlachtdenkmal, 91 m hohes Monument im Südosten; zum Gedenken an die Völkerschlacht bei Leipzig im Oktober 1813 und an deren Opfer; 1900/1913 errichtet mehr...

Völkerschlachtstraße, bis 1911 Name eines Teils der Slevogtstraße in Möckern

Volkland, Alfred (1841–1905), Dirigent und Chorleiter, 1869–1875 Konzertmeister in Leipzig, 1874 Mitbegründer des Bach-Vereins

Volkmann, Adalbert Wilhelm (1815–1890), Jurist, Rechtsanwalt und Notar, seit 1858 Archivar des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler

Volkmann, Johann Jacob (1732–1803), Reiseschriftsteller und Übersetzer

Volkmann, Ludwig (1870–1947), Verleger, 1901–1930 Vorsteher des Deutschen Buchgewerbevereins

Volkmann, Richard von (1830–1889), Arzt, 1870/71 Generalarzt der preußischen Armee, Begründer der modernen Orthopädie; als »Richard Leander« Märchendichter; seit 1931 Leanderweg

Volkmann, Robert (1815–1883), Komponist; seit 1908 Robert-Volkmann-Straße

Volkmann, Wilhelm (1837–1896), Musikverleger, Enkel von G. C. Härtel, trat 1860 in den Verlag von Breitkopf & Härtel ein, Teilhaber; 1875–1884 Rechnungsführer des Deutschen Buchdruckervereins Leipziger Biographie

Volkmann, Wilhelm (1898–1939), Buchhändler, arbeitete im Verlag Breitkopf & Härtel

Volkmar, Gregorius (1543–1598), Kaufmann und Ratsherr

Volkmar, Heinrich († 1646), Ratsherr (»Proconsul«)

Volkmar, Jakob († 1583), Ratsherr (»Baumeister«)

Volkmar, Jakob († 1608), Kaufmann und Ratsherr Leipziger Biographie

Volkmar, Nikolaus (1498–1561), Kaufmann und Bürgermeister

Volkmarsdorf
  1. eine 56,0 Hektar große Gemarkung im Osten
  2. ehemalige Gemeinde östlich von Leipzig; Gutssiedlung und Rittergut rechts der Östlichen Rietzschke; 1270 als Volcwartisdorf erwähnt; 12 696 Einwohner (1885); 1890 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis
  3. seit 1992 Ortsteil im Stadtbezirk Ost mehr...

Volkmarsdorfer Markt, rechteckiger Straßenplatz in Volkmarsdorf

Volkner, Robert (* 1871), 1905–1912 Direktor des Stadttheaters

Volks-Theater
  1. 1908–1922 Kino in der Hallischen Straße 236 (Möckern)
  2. 1909–1913 Kino im Kleinen Joachimsthal (Hainstraße 5 / Kleine Fleischergasse 18), davor: Welt-Theater
  3. 1909–1913 Kino in der Hauptstraße 84 (Leutzsch); davor: Apollo-Kinematograph

Volksgarten e.V., Kleingartenanlage in der Torgauer Straße 104 (Sellerhausen)

Volksgartenstraße
  1. Hauptverkehrsstraße in Schönefeld, verbindet die Gorkistraße mit der Adenauerallee und der Torgauer Straße
  2. ehemaliger Name eines Teils der Krönerstraße in Anger-Crottendorf mehr...

Volksgesundung e.V., Kleingartenanlage an der verlängerten Herloßsohnstraße (Gohlis)

Volkshain Anger e.V., Kleingartenanlage in der Theodor-Neubauer-Straße 104 (Crottendorf)

Volkshain Stünz
  1. Parkanlage in Stünz, 1898 eröffnet mehr...
  2. e.V., Kleingartenanlage im Stünz-Mölkauer Weg 46b (Stünz)

Volkshochschule, kommunale Bildungseinrichtung Löhrstraße 3-7, 1922 gegründet

Volkspalast, Gastronomie- und Veranstaltungseinrichtung in der ehemaligen Messehalle 16 (Alte Messe), 2006 eröffnet

Vollert, Ernst (* 1855), Buchhändler in Berlin, 1907–1910 Erster Vorsteher des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler

Vollert, Philipp August († 1898), Jurist Leipziger Biographie

Volleyball-Sportgemeinschaft Leipzig-Nord e.V., Sportverein (Volleyball) Netzauftritt

Vollhardtstraße, Anliegerstraße in Dölitz

Vollrath von Klipstein, Ernst (* 1908), Schauspieler, 1928–1938 am Alten Theater

Vollsack, Albert (* 1838), Stifter, Pächter des Ritterguts Großzschocher; seit 1902 Albert-Vollsack-Straße Leipziger Biographie

Vollsack, Georg Christian (1766–1839), Kaufmann und Ratsherr (»Baumeister«) Leipziger Biographie

Vollsack, Robert Julius, Jurist, Stadtrat; seit 1867 Ehrenbürger

Volta, Alessandro (1745–1827), italienischer Physiker; seit 1950 Voltaweg

Voltaire, siehe: F.-M. Arouet

Voltairestraße, Anliegerstraße in Möckern, nach F.-M. Arouet benannt

Voltaweg, Anliegerstraße in der Siedlung Stötteritz; nach A. Volta benannt

Volz, Wilhelm (1870–1958), Geograph, seit 1922 Professor und Direktor des Instituts für Geographie an der Universität

von der Pforten, Ludwig    Freiherr (1811–1880), Jurist, 1843–1848 Professor an der Universität; ab 1849 Politiker in Bayern

von der Pfordten-Straße, 1935–1945 Name der Simsonstraße im Musikviertel mehr...

Vonkennel, Josef (1897–1963), Dermatologe, 1943–1945 Direktor der Universitätshautklinik, SS-Sturmbannführer; seit 1950 Direktor der Universitätshautklinik Köln

Vopelius, Gottfried (1645–1715), Lehrer, zuletzt Kantor an der Nikolaischule

Vor dem Hospitaltore, Anliegerstraße in der Südostvorstadt

Vorndran, Werner, tatsächlicher Name für F. Delmare

Vorwärts e.V., Kleingartenanlage in der Straße Zum Leutzscher Holz 21 (Böhlitz-Ehrenberg)

Voss, David Leopold (1793–1868), Buchhändler

Voss, Georg (1765–1842), Buchhändler und Publizist, Begründer der »Zeitung für die elegante Welt«

Voss, Hermann (1894–1987), Anatom, 1939–1941 außerordentlicher Professor an der Universität

Voss, Julius Leopold (* 1833), Buchhändler

Vossler, Otto (1902–1987), Historiker, 1930–1945 Professor an der Universität, später in Frankfurt am Main

Vötter, Hans-Georg (1917–1943), Widerstandskämpfer

VP, Volkspolizei

Vray, Wil de, Pseudonym für W. Howard

VTA, VEB Verlade- und Transportanlagen Leipzig

Register W–Wd
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register