Register Q

A B C D E F G H I J K L M N O P [Q] R S T U V W XY Z
Quaistraße
  1. 1872 Name der Uferstraße in der Nordvorstadt
  2. ehemaliger Name der Carl-Maria-von-Weber-Straße in der Westvorstadt, später Kaistraße geschrieben
  3. ursprünglicher Name der ehemaligen (jetzt namenlosen) Rudolph-Sack-Straße in Lindenau

Quandt, Daniel Gottlieb (1762–1815), Schriftsteller und Theaterdirektor

Quandt, Johann Gottlob von (1787–1859), Kunstsammler; initiierte 1823 den Sächsischen Kunstverein ◊ 1898–1946 Quandtstraße

Quandt, Johann Gottfried (1696–1749), Kaufmann; gründete 1734 die erste Leipziger Tabakfabrik und 1743 die Tabakmühle

Quandt, Johann Gottlob (1721–1784), Kauf- und Handelsherr, Stifter Biogramm

Quandts Hof, 1750–1896 Name des ehemaligen Gebäude-Komplexes Nikolaistraße 24 / Ritterstraße 25

Quandtstraße, 1898–1946 Name der Alfred-Frank-Straße in Schleußig mehr...

Quarch, Alfred (1896), Stifter Biogramm

Quarch, Johann Wilhelm (1785–1835), Lehrer an der Handelsschule

Quasnitz
  1. eine 141,0 Hektar große Gemarkung im Nordwesten
  2. ehemalige Gemeinde nordwestlich von Leipzig; ehemaliges Gassendorf, 1271 als Quazniz erwähnt; 552 Einwohner (1910), schloss sich 1922 mit Hänichen zu Quasnitz-Hänichen zusammen, mit diesem 1929 zu Lützschena, 1994 zu Lützschena-Stahmeln und 1999 zu Leipzig Historisches Ortsverzeichnis

Quasnitz-Hänichen, ehemalige Gemeinde nordwestlich von Leipzig, 1922 gegründet, 1 949 Einwohner (1925); 1929 zu Lützschena, 1994 zu Lützschena-Stahmeln und 1999 zu Leipzig

Quasnitzer Höhe, Anliegerstraße in Quasnitz

Quasnitzer Weg, Anliegerstraße in Quasnitz

Queck, Hermann (1839–1911), letzter Gemeindevorsteher von Lindenau ◊ seit 1890 Queckstraße Biogramm

Queck, Walter (1871–1906), Porträtmaler

Quecke e.V., Kleingartenanlage in der Hauschildstraße 9 (Lindenau), 69 Parzellen auf 2,16 Hektar; 1945 gegründet

Queckstraße, Anliegerstraße in Lindenau; nach H. Queck benannt

Quedlinburger Straße, Anliegerstraße in Gohlis

Queisser, Carl Traugott (1800–1846), Musiker (Posaune und Viola), seit 1822 im Gewandhaus-Orchester Biogramm Biogramm

Queisser, Johann Gottlieb (* 1807), Posaunist; Bruder von C. T. Queisser; spielte 1825/26 im Gewandhaus-Orchester; ging 1833 nach Dresden Biogramm

Quelle, Richard (1870–1926), Verleger (Fa. Quelle & Meyer) Biogramm

Quellmalz, Samuel Theodor (1696–1758), Mediziner; seit 1737 ordentlicher Professor an der Universität

Quellmalz, Udo (* 1967), Sportler (Judo), 1991 Weltmeister, 1996 Olympiasieger Biogramm

Quellmütz, Issak († 1596), Ratsherr (»Stadtrichter«)

Quengler, Rentier, Pseudonym für G. Bötticher

Quensel, Friedrich (1873–1957), Psychiater und Neorologe, 1906–1915 Privatdozent, 1915–1939 außerordentlicher Professor an der Universität DNB Professorenkatalog Leipzig

Quenzel, Georg (1896–1966), Maler, Lithograph und Radierer, seit 1921 Lehrer an der Kunstgewerbeschule

Querfeld, ehemalige Flur in Großzschocher

Querfeld, Friedrich August († 1879), Stifter Biogramm

Quergasse, ursprünglicher Name der Querstraße in der Ostvorstadt

Quermaße, Anliegerstraße in Liebertwolkwitz

Querstraße
  1. Anliegerstraße in der Ostvorstadt
  2. bis 1876 Name der Kasseler Straße in Gohlis mehr...
  3. bis 1905 Name der Hammerstraße in Connewitz
  4. bis 1905 Name der Schiebestraße in Eutritzsch
  5. bis 1905 Name der Odermannstraße in Lindenau
  6. bis 1905 Name der Heinkstraße in Schönefeld
  7. bis 1928 Name der Pufendorfstraße in Leutzsch mehr...
  8. bis 1928 Name der Stammerstraße in Wahren
  9. bis 1999 Name der Schenderleinstraße in Miltitz
  10. bis 2001 Name der Harpstedter Straße in Engelsdorf
  11. bis 2001 Name der Hünerfeldstraße in Holzhausen
  12. bis 2001 Name der Straße »Zur Alten Weintraube« in Liebertwolkwitz
  13. bis 2001 Name des Schreinerwegs in Lützschena

Querweg, Anliegerstraße in Stahmeln

Quester, Roland (* 1965), Gründer und Leiter der Leipziger Umweltbibliothek, seit 1994 Stadtrat

Quinque, Rolf (* 1927), Trompeter und Hochschullehrer Biogramm

Quint, Johann Hermann Heinrich (1868–1943), Architekt und Maler, wirkte in Leipzig, Mittweida und Hildesheim

Quirini, Angelo Maria (1680–1755), italienischer Kardinal; schenkte der Universitätsbibliothek Bücher und Medaillen Bautz Bautz

Quittenweg, Anliegerstraße in Mölkau

Register Ra-Rd
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register