Alfred-Frank-Straße

Die Alfred-Frank-Straße ist eine Anliegerstraße im Leipziger Stadt­teil Schleußig. Sie liegt auf dem Flur­stück 68 der Gemarkung Schleußig und hat den amtlichen Straßen­schlüssel 05061.

Die 202 Meter(!) lange Straße beginnt an der Könneritz­straße (zwischen­zeitlich »Maurice-Thorez-Straße«) und führt gerad­linig in nordwestliche Richtung. Dabei kreuzt sie die Brockhaus­straße und mündet schließlich auf die Holbein­straße (ursprünglich »Seume­straße«, später »Steuben­straße«). Die geradzahligen Haus­nummern befinden sich auf der nord­östlichen Straßen­seite. Seit dem 1. Juli 1993 gehört die Straße zum Postleitbezirk 04229.

Die Straße wurde im Heine-/ Hüfferschen Bebauungs­plan für Schleußig von 1876 als »Straße K« projektiert und lag im Baufeld von Dr. Carl Heine (1819–1888), das »Neu­schleußig« genannt wurde. Es wurde um 1890 von der Leipziger Westend-Bau­gesellschaft erschlossen und um 1900 beidseitig bebaut. Am 13. Juli 1898 wurde beschlossen, der Straße mit Wirkung zum 10. November 1898 den Namen Quandt­straße (Quandt­ſtraße?) zu geben. Damit wurde an den Leipziger Kunst­sammler Johann Gottlob von Quandt (1787–1859) erinnert.


A. Frank2)

Von 1914 bis zu seiner Verhaftung am 19. Juli 1944 lebte der Maler und Graphiker Alfred Frank (1884–1945) im Haus Quandt­straße 11, an dem eine Gedenktafel angebracht wurde.

Am 15. August 19461) wurde die Umbenennung der Quandt­straße in Alfred-Frank-Straße (Alfred-Frank-Straße) bekannt gegeben.

Von 1945 bis 1946 trug eine ganz andere Straße, die heutige Tresckow­straße im Stadt­teil Gohlis, den Namen »Alfred-Frank-Straße« (Leider keine Ausnahme ...).

Die Kommunale Gliederung von 1992 verteilt die Straße auf die Statistischen Bezirke 500 (Haus­nummern 2–14) und 501 (Haus­nummern 1–15) im Orts­teil 50 Schleußig.

Quellen

 1) am gleichen Tage erhielt eine Freifläche im Leipziger Stadt­teil Reudnitz den Namen Alfred-Frank-Platz
 2) Abbildung aus: Museum für Geschichte der Stadt Leipzig (Hrsg.): Jahrbuch zur Geschichte der Stadt Leipzig 1975. ohne Ort, ohne Jahr. S. 90
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register