Schleußig

Der Ortsteil Schleußig (Nummer 50) der Kommunalen Gliederung der Stadt Leipzig gehört zum Stadtbezirk Südwest. Er ist 2,11 km² (210,9 Hektar) groß und hat 12 830 Einwohner (Stand: 31.12.2017).

Der Ortsteil umfasst den Stadtteil Schleußig fast vollständig (121,7 Hektar), den süd­westlichen Teil des Stadt­teils Westvorstadt (79,2 Hektar, mit dem Nonnen­holz und dem West­teil des König-Albert-Parks) sowie kleinere Flächen der Stadt­teile Groß­zschocher (7,8 Hektar) und Connewitz (2,2 Hektar).

Er wird umgrenzt vom Abschnitt der Käthe-Kollwitz-Straße zwischen Plagwitzer Brücke und Klinger­brücke im Norden; vom West-Ufer des Elster­flutbettes im Osten und von der Weißen Elster im Westen.

Der Ortsteil ist dem Bezirk des Finanz­amtes Leipzig I zugeordnet (bis 31.01.2007: Leipzig III).

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register