Register He

A B C D E F G [H] I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z
Ha–Hd [He] Hf–Hl Hm–Hz

Hebel, Johann Peter (1760–1826), Erzähler und Mundartdichter ◊ seit 1906 Hebelstraße

Hebelstraße, Anliegerstraße in Lindenau; nach J. P. Hebel benannt mehr...

Hebenstreit, Ernst Benjamin Gottlieb (1758–1803), Mediziner, Professor an der Universität Leipziger Biographie

Hebenstreit, Heinrich Michael (1745–1786), außerordentlicher Professor der Rechtsaltertümer

Hebenstreit, Johann Christian (1686–1756), Professor der Theologie

Hebenstreit, Johann Ernst (1702–1757), Mediziner und Forschungsreisender, seit 1733 Professor an der Universität Leipziger Biographie

Heckel, Christian (um 1700), Kupferstecher und Radierer

Heckenweg
  1. Anliegerstraße in Portitz
  2. bis 1980 Name des Kipsdorfer Wegs in der Kirschbergsiedlung

Hedeler, Walter (1911–1994), Redakteur, 1957–1959 Chefredakteur der Leipziger Volkszeitung

Hedwig, Johann (1730–1799), Botaniker, 1789–1799 Direktor des Botanischen Gartens Leipziger Biographie

Hedwig-Burgheim-Straße, Anliegerstraße in Gohlis, nach H. Burgheim benannt

Hedwigkirche, St., römisch-katholische Kirchen
  1. in Böhlitz-Ehrenberg
  2. in der Südvorstadt

Hedwigstraße, Anliegerstraße in Neustadt; Sanierungsgebiet; nach H. von Eberstein benannt mehr...

Heeger, Erich Fürchtegott (1907–1959), Landwirtschaftswissenschaftler, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heerstraße, 1897–1947 Name der Olbrichtstraße in Möckern; nach der militärischen Formation benannt

Heffter, Wilhelm Karl Arthur (1859–1925), Chemiker und Pharmakologe, Professor an der Universität ADB/NDB Professorenkatalog Leipzig

Heft, Karl (1890–1945), Bohrer, KPD-Funktionär ◊ seit 1965 Karl-Heft-Straße

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1770–1831), Philosoph ◊ seit 1927 Hegelstraße

Hegel-Apotheke, Eisenbahnstraße 33 (Neustadt)

Hegelstraße, Anliegerstraße in Gohlis; nach G. W. F. Hegel benannt

Hegendorff, Christoph (1500–1540), Jurist, Theologe und humanistischer Dichter ADB/NDB

Heger, Melchior, 1553–1564 Thomaskantor

Hegner, Jakob (1882–1962), Verleger und Drucker; 1930–1936 Direktor des Verlags Oskar Brandstetter

Heidelberger Straße, Anliegerstraße in Grünau-Mitte

Heidenreich, David Elias (1638–1688), Jurist und Dichter, Sekretär der Fruchtbrindenden Gesellschaft, sachsen-weißenfelsischer Appellations- und Konsistorialrat

Heidenreich, Elias († 1628), Jurist, Professor der Rechte, Beisitzer am Oberhofgericht

Heidenreich, Georg († 1629), Gerichtsschreiber; erster Probst der Fraternität

Heidenreich, Robert (1899–1990), klassischer Archäologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heideröschen e.V., Kleingartenanlage an der Hänischstraße (Schönefeld)

Heideweg, Anliegerstraße in Hartmannsdorf

Heidrich, Theodor (1925–2007), Pädagoge; 1965–1971 Direktor des Pädagogischen Instituts, 1972–1981 Rektor der Pädagogischen Hochschule

Heiduczek, Werner (* 1926), Schriftsteller

Heiland, Enoch († 1639), Professor der Rechte

Heiland, Polykarp (1614–1662), Jurist, Geheimer Rat in Wolfenbüttel Leipziger Biographie

Heilandskirche, evangelisch-lutherische Kirche in Plagwitz; 1888 geweiht mehr...

Heilbronner Straße, Anliegerstraße in Grünau-Mitte

Heilbrunnen, Zum, ehemaliger Name des Hauses Brühl 35

Heilemann, Kurt (1896–1941), Maurer, NS-Gegner ◊ seit 1966 Heilemannstraße

Heilemannstraße, Anliegerstraße in Connewitz, nach K. Heilemann benannt

Heilig-Kreuz-Kirche, evangelisch-lutherische Kirche in Neustadt; 1894 geweiht mehr...

Heilige Brücke, Straßenbrücke der Moschelesstraße über die Weiße Elster (Westvorstadt)

Heilige Familie, römisch-katholische Kirche in Schönefeld

heiligen Feuer, Vesta zum, 1906–1934 Freimaurer-Loge

Heiligen Geist, Zum, ehemalige Kirche des Franziskanerklosters; im 12. Jahrhundert errichtet, 1540 profanisiert; 1699 als evangelisch-lutherische Neukirche wieder geweiht mehr...

Heiligen Kreuz, Zum, evangelisch-lutherische Kirchgemeinde in Neustadt und in Neuschönefeld; 1892 gegründet

Heiligmeier, Christoph (1550–1607), Rektor der Nikolaischule

Heilmann, Horst (1923–1942), Student, NS-Gegner (»Rote Kapelle«) und -Opfer ◊ seit 1950 Horst-Heilmann-Straße

Heilmann, Paul (1899–1962), Buchhändler; seit 1946 Geschäftsführer des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler; Mitbegründer des LKG

Heim, Paul Friedrich Konrad (* 1890), Gynäkologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heimatscholle e.V., Kleingartenanlage in der Schönefelder Straße 37 (Eutritzsch)

Heimbach, Gustav Ernst (1810–1851), Professor der Rechtswissenschaft Leipziger Biographie

Heimdallstraße, Anliegerstraße in Thekla, nach der germanischen Gott­heit benannt

Heimpel, Hermann (1901–1988), Historiker, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heimteichstraße, Anliegerstraße in Leutzsch

Hein, Christoph (* 1944), Schriftsteller Sächsische Akademie der Künste

Hein, Franz (1863–1927), Maler und Graphiker, Buchkünstler und Dichter

Hein, Franz (1892–1976), Chemiker und Hochschullehrer, 1923–1946 Professor für anorganische Chemie an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heine, Ernst Carl Erdmann (1819–1888), Rechts­anwalt und Industrie-Pionier; erschloss die West­vorstadt, Plagwitz, Neu­schleußig und Lindenau, initiierte den Karl-Heine-Kanal ADB/NDB Biogramm

Heine, Christiana Dorothea geborene Reichel (1781–1857), Tochter von E. T. Reichel, Mutter von C. Heine ◊ 1845–1912 Dorotheenstraße; Dorotheenplatz

Heine, Friedrich Wilhelm (1845–1921), Maler; seit 1884 in Amerika

Heine, Heinrich (1797–1856), Dichter und Publizist ◊ Heinrich-Heine-Schule, Heinrich-Heine-Straße, Heinrich-Heine-Park, seit 1947 Heinrich-Heine-Denkmal

Heine, Max Hermann (1877–1933), Tuchgroßhändler ADB/NDB

Heine, Thomas Theodor (867–1948), Karikaturist, Mitbegründer des »Simplizissimus« ADB/NDB

Heineccius, Johann Gottlieb (1681–1741), Theologe und Jurist, 1713–1723 Professor beider Rechte an der Universität

Heineke, Hermann (1873–1922), Chirurg, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heinemeyer, Gustav Ludwig (1806–1842), Lehrer an der 2. Bürgerschule Leipziger Biographie

Heinestraße, bis 1893 Name eines Teils der Merseburger Straße in Lindenau

Heinichen, Johann David (1683–1729), Komponist

Heinicke, Anna Katharina Elisabeth geborene Kludt (1757–1840), Direktorin des Taubstummen­instituts

Heinicke, Samuel (1727–1790), Pädagoge, Begründer der Taubstummen-Lehranstalt ◊ seit 1907 Heinickestraße

Heinickestraße, Anliegerstraße in Eutritzsch, nach S. Heinicke benannt

Heinisch, Ottokar (1896–1966), Agrar­wissen­schaftler, Pro­fessor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heink, Friedrich Albert Georg (1859–1933), 1901–1906 Amts­hauptmann von Leipzig ◊ seit 1905 Heinkstraße

Heinkstraße, nach F. A. G. Heink benannt
  1. Anliegerstraße in Schönefeld
  2. 1906–1928 Name der Ölhafenstraße in Wahren mehr...

Heinrich »der Erlauchte« (1216–1288), seit 1221 Markgraf von Meißen; 1221–1263 Landesherr von Leipzig Biogramm

Heinrich (1661–1738), seit 1731 Herzog von Sachsen-Merseburg und damit Landesherr eines großen Teils des heutigen Leipzig Biogramm

Heinrich von Morungen (1150?–1222), Minnesänger und Kreuzritter, lebte seit 1213 im Augustiner-Chorherrenstift St. Thomas ◊ seit 1939 Morungenstraße

Heinrich, Gerd (* 1946), Geschäftsführer, CDU-Stadtrat

Heinrich-Büchner-Straße, Anliegerstraße in Schönefeld, nach H. Büchner benannt

»Heinrich Budde«, ehemaliger Name der Kleingartenanlage »An der Thaerstraße« in Eutritzsch

Heinrich-Budde-Straße, Anliegerstraße in Gohlis, nach H. Budde benannt mehr...

Heinrich-Heine-Denkmal, seit 1947 im Garten des Volkshauses Karl-Liebknecht-Straße 30/32

Heinrich-Heine-Park, schmale Grünanlage am Westufer des Elsterbeckens, nach H. Heine benannt

Heinrich-Heine-Schule, Mittelschule im Schulgebäude Hainbuchenstraße 13 (Paunsdorf), nach H. Heine benannt

Heinrich-Heine-Straße, nach H. Heine benannt
  1. Anliegerstraße in Böhlitz-Ehrenberg
  2. bis 2001 Name der Theobald-Beer-Straße in Wiederitzsch

Heinrich-Lerch-Straße, ehemaliger Name der Gustav-Feilotter-Straße in Mölkau

Heinrich-Mann-Schule, Grundschule im Schulgebäude Schwarzenbergweg 4 (Meusdorf)

Heinrich-Mann-Straße, Anliegerstraße in Gohlis; nach H. Mann benannt

Heinrich-Mann-Weg, Anliegerstraße in Meusdorf; nach H. Mann benannt

Heinrich-Oelerich-Straße, Anliegerstraße im Gewerbegebiet Güterverkehrszentrum-Süd (Lützschena); nach H. Oelerich benannt

Heinrich-Pestalozzi-Schule, Mittelschule im Schulgebäude Pestalozzistraße 39 (Böhlitz-Ehrenberg)

Heinrich-Pfeil-Denkmal, Kickerlingsberg 19, für H. Pfeil; 1930 aufgestellt mehr...

»Heinrich Rau«, 1992–2004 offizieller, aber nicht genutzter Name der 90. Schule (Grundschule) im Schulgebäude Garskestraße 21 (Grünau, WK 5)

Heinrich-Rau-Oberschule, 1984–1992 Name der 90. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude Garskestraße 21 (Grünau, WK 5); nach H. Rau benannt

Heinrich-Rau-Straße, 1965–2001 Name der Bismarckstraße in Großzschocher; nach H. Rau benannt

Heinrich-Schmidt-Straße, Anliegerstraße in Schönefeld; nach H. Schmidt benannt

Heinrich-Schütz-Platz, rechteckige Grünanlage in der Südvorstadt; nach H. Schütz benannt

Heinrich-Zille-Weg, Anliegerstraße in Meusdorf, nach H. Zille benannt

Heinrichstraße, Anliegerstraße in Reudnitz; nach H. Prautzsch benannt

Heinrici, Georg (1844–1915), Kunsthistoriker und Lexikograph; seit 1892 Professor an der Universität; 1911/12 Rektor

Heinroth, Johann Christian August (1773–1843), Psychiater ◊ seit 1904 Heinrothstraße Leipziger Biographie

Heinrothstraße, Anliegerstraße in Gohlis; nach J. H. Heinroth benannt, z.T. Sanierungsgebiet

Heinsbergs Garten, zeitweiliger Name von Lurgensteins Garten mehr...

Heinsius, Gottfried (1709–1769), Mathematiker und Astronom Leipziger Biographie

Heinsius, Johann Wilhelm Immanuel (1768–1817), Buchdrucker und Bibliograph ADB/NDB

Heintze, Hans (* 1910), Musiker, 1939–1945 Organist an der Thomaskirche

Heintze, Peter (1561-1623), Kaufmann und Ratsherr Leipziger Biographie

Heinz, Rudolf (1900–1960), Geologe und Paläontologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heinz-Capelle-Straße, 1950–1993 Schreibweise der Heinz-Kapelle-Straße in Eutritzsch

Heinz-Gronau-Oberschule, bis 1992 Name der 76. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude Manetstraße 8 (Westvorstadt)

Heinz-Kapelle-Straße, Anliegerstraße in Eutritzsch; nach H. Kapelle benannt

Heinz-Pinkert-Straße, ehemaliger Name der Schulstraße in Mölkau

Heinze, Karl Friedrich (1761?–1844), Lehrer

Heinze, Otto (1894–1944), NS-Gegner und -Opfer ◊ seit 1945 Otto-Heinze-Straße

Heinze, Franz Friedrich Max (1835–1909), Philosoph, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heinze, Richard (1867–1929), Altphilologe; Professor an der Universität, 1921/22 Rektor Professorenkatalog Leipzig

Heinze, Walter (1900–1933), Maschinenschlosser; von der SA erstochen ◊ seit 1945 Walter-Heinze-Straße Biogramm

Heinze, Wolfgang (1911–1945), Jurist, Werksdirektor, NKFD-Mitglied ◊ seit 1945 Wolfgang-Heinze-Straße

Heinzelmannweg, Anliegerstraße in der Siedlung Marien­tal (Conne­witz), nach der Märchen­gestalt benannt

Heise, Gerd (* 1953), Architekt; entwarf u. a. das Haus des Buches, das Bauwens-Haus und den Petersbogen

Heise, Walter (1899–1945), KPD-Mitglied, NS-Gegner und -Opfer ◊ 1958–2001 Walter-Heise-Straße

Heisenberg, Werner (1901–1976), Physiker; 1927–1941 Direktor des Instituts für Theoretische Physik; 1932 Nobelpreis für Physik ◊ seit 1994 Heisenbergstraße Professorenkatalog Leipzig

Heisenbergstraße
  1. Anliegerstraße im Gewerbegebiet »Torgauer Straße« (Heiterblick); nach W. Heisenberg benannt
  2. Haltestelle an der Heiterblick-Straßenbahntrasse; 1995 eingerichtet

Heisig, Bernhard (1925–2011), Maler, Professor an der Hochschule für Graphik und Buchkunst (1961–1964 und 1976–1978 Rektor)

Heiterblick
  1. eine 88,3 Hektar große Gemarkung im Nordosten
  2. ehemaliges Vorwerk des Ritterguts Abtnaundorf; 21 Einwohner (1875), 1930 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis
  3. seit 1992 Ortsteil im Stadtbezirk Ost mehr...
  4. Gewerbegebiet im Nordosten, ca. 20 ha
  5. Gewerbezentrum der LGH, Mommsenstraße 1-7 (Gewerbegebiet Torgauer Straße)
  6. Städtisches Altenpflegeheim Am Vorwerk 15 (Paunsdorf), 96 Einzel- und 12 Doppelzimmer; 1989 eröffnet

Heiterblick-Straßenbahntrasse, von der Gleisschleife Paunsdorf-Nord entlang der Portitzer Allee zur Tauchaer Straßenbahntrasse; 1995 in Betrieb genommen, Stilllegung 2006 geplant mehr...

Heiterblickallee, Hauptverkehrsstraße in Paunsdorf-Nord; verbindet die Permoserstraße mit der Paunsdorfer Allee und der Portitzer Allee; Straßenbahn

Heiterblickstraße, Anliegerstraße in Abtnaundorf

Heitmann, Fritz (1891–1953), Organist, Schüler am Konservatorium

Helbig, Gerhard (* 1929), Germanist; seit 1969 Professor für Deutsch als Fremdsprache an der Universität

Helbig, Karl (1911–1942), Funktionär der proletarischen Freidenkerjugend ◊ seit 1962 Karl-Helbig-Straße

Helbok, Adolf (1883–1968), Siedlungs- und Rassenforscher, 1935–1945 ordentlicher Professor für Deutsche Volksgeschichte an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Held, Albert (1889–1946), Kaufhaus-Unternehmer

Held, Friedrich Wilhelm (1813–1872), begründete 1842 die satirisch-kritische Zeitung Locomotive

Held, Hans (1866–1942), Mediziner; 1917–1934 ordentlicher Professor für Anatomie und Histologie an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heldrich, Karl (1900–1939), Rechtswissenschaftler, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Helenen-Apotheke, Miltitzer Allee 36 (Grünau, WK 7)

Helenenstraße, Anliegerstraße in Dölitz, nach H. Haake benannt

Helferich, Burckhardt (1887–1982), Chemiker, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Helfferichstraße, 1933–1945 Name des Westteils der Käthe-Kollwitz-Straße in der Westvorstadt mehr...

Helfrich, Georg (1511–1571), Ratsherr (»Baumeister«) Leipziger Biographie

Helgoländer Straße, Anliegerstraße in Gohlis

Hellberg, Ruth (* 1906), Schauspielerin, 1929–1930 am Alten Theater

Heller, Ernst Carl Paul (1877–1964), Mediziner, seit 1914 Professor für Chirurgie an der Universität; 1920–1949 Direktor der Chirurgischen Abteilung des Krankenhauses St. Georg Professorenkatalog Leipzig

Heller, Gustav (1866–1946), Chemiker, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heller, Hermann (1891–1933), Staats­rechts­wissen­schaftler, seit 1922 Leiter des Volks­bildungs­amtes; 1922 Gründer und bis 1924 Direktor der Volks­hochschule

Hellerstraße, Anliegerstraße in Leutzsch

Hellgrewe, Jutta (* 1934), Illustratorin und Gebrauchsgraphikerin Leipziger Biographie

Hellmann, Martina (* 1960), Leichtathletin; Weltmeisterin, Olympiasiegerin

Hellmann, Siegmund (1872–1942), Historiker, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hellmuthstraße, 1895–1950 Name der Röntgenstraße in Lindenau; nach H. K. B. Graf von Moltke benannt mehr...

Hellriegel, Hermann (1831-1896), Chemiker ◊ seit 2006 Hellriegelstraße

Hellriegelstraße, Anliegerstraße in Böhlitz-Ehrenberg; nach H. Hellriegel benannt

Helmholtz, Hermann von (1821–1894), Physiker und Physiologe ◊ Helmholtzschule, Helmholtzstraße

Helmholtzschule, Grund- und Mittelschule im Schulgebäude Helmholtzstraße 6 (Lindenau), nach H. von Helmholtz benannt Netzauftritt

Helmholtzstraße, nach H. von Helmholtz benannt
  1. Anliegerstraße in Lindenau; Sanierungsgebiet! mehr...
  2. in den 1940er Jahren Name einer Straße auf der Alten Messe

Helms, Hannes (* 1890), Entomologe

»Helmut Holzhauer«, 1992–2004 offizieller, aber nicht genutzter Name der 16. Schule (Mittelschule) im Schulgebäude Konradstraße 67/69 (Volkmarsdorf)

Helmut-Holzhauer-Oberschule, bis 1992 Name der 16. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude Konradstraße 67/69 (Volkmarsdorf)

Hemmert-Halswick,Berhard Alfred Cornelius (* 1898), Veterinärmediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hempel, Christian Gottlob (1748–1824), Privatgelehrter und Schriftsteller, 1772 Magister

Hempel, Frieda (1885–1955), Sängerin

Hempel, Hans Christoph (* 1912), Pädiater

Hempel, Johannes (* 1929), evangelischer Theologe; 1958-66 Pfarrer an der Thomaskirche, 1966–1967 Pfarrer an der Studentengemeinde; 1967–1971 Studiendirektor am Predigerkolleg St. Pauli; 1972–1994 Landesbischof von Sachsen

Hempel, Martin (1602–1663), Buchbinder und Bürger, Obermeister der Innung

Hempel, Rudolph (1839–1896), Schulrat ◊ seit 1911 Hempelstraße Leipziger Biographie

Hempel, Siegfried (* 1927), Buchdrucker, seit 1962 Leiter der Offizin Andersen Nexö Leipzig; 1977 Gutenbergpreis der Stadt Leipzig

Hempel, Thekla (* 1840), Lehrerin und Schriftstellerin Leipziger Biographie

Hempelmann, Friedrich (1878–1954), Zoologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hempelstraße, Anliegerstraße in Lindenau; nach R. Hempel benannt

Henkels, Kurt (1910–1986), Musiker, gründete 1947 das Rundfunk-Tanzorchester

Henkersbastei, ursprünglicher Name der Moritzbastei

Henne, Wolfgang (* 1949), Maler und Graphiker

Hennecke, Adolf (1905–1975), Bergarbeiter, begründete 1948 die Aktivisten-Bewegung der DDR ◊ 1981–1992 Adolf-Hennecke-Oberschule

Hennenberg, Beate (* 1965), Musikpädagogin, seit 1995 in Wien

Hennenberg, Fritz (* 1932), Musikwissenschaftler und Dramaturg; seit 1972 Chefdramaturg des Gewandhaus-Orchesters, seit 1974 Konzertdramaturg des Rundfunk-Sinfonieorchesters, seit 1990 Chefdramaturg der Leipziger Oper

Hennicke, Johann Christoph (1753–1830), Inspektor des Leipziger Intelligenz-Comptoirs

Hennig, Auguste (1864–1959), SPD-Frauenrechtlerin, 1919–1921 Mitglied des Zweinaundorfer Gemeinderats ◊ seit 2001 Auguste-Hennig-Straße

Hennig, Gustav (1868–1948), Bibliothekar, 1907–1919 Leiter des Arbeiter-Bildungs-Instituts

Hennig, Gustav Adolf (1797–1869), Maler und Radierer, Lehrer an der Kunstakademie

Hennig, Karl (1825–1911), Gynäkologe und Pädiater; gründete und leitete eine Kinderheilanstalt

Henning, Gotthold (* 1861), Jurist und Musiker; Klavierpädagoge, Pianist und Redner

Henning, Norbert (1896–1985), Mediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Henrici, Christian Friedrich (1700–1764, »Picander«), Land­steuer­einnehmer und Dichter, schrieb für J. S. Bach die Texte vieler Kantaten und der Matthäuspassion ◊ seit 1907 Henricistraße

Henrici, Georg (1844–1915), evangelischer Theologe, seit 1892 Professor für Theologie an der Universität, 1911/1912 Rektor

Henricistraße, Anliegerstraße in Lindenau; nach C. F. Henrici benannt mehr...

Henriette-Goldschmidt-Haus, seit 1920 Name des ehemaligen Wohngebäudes Friedrich-Ebert-Straße 16, nach H. Goldschmidt benannt; 2000 abgebrochen

Henriette-Goldschmidt-Schule, Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig Goldschmidtstraße 20 Netzauftritt

Henrietten-Apotheke, Goldschmidtstraße 30

Henriettenpark, Grünanlage in Lindenau

Henriettenstraße, Anliegerstraße in Lindenau mehr...

Henschke, Alfred (1890–1928, »Klabund«), Lyriker und Romanschriftsteller ◊ seit 1950 Klabundweg

Henschke, Ekkehard (* 1940), Bibliothekar; 1992–2005 Direktor der Universitätsbibliothek

Hensel, Fanny geborene Mendelssohn (1805–1847), Pianistin und Komponistin ◊ seit 2016 Fanny-Hensel-Schule

Henselmann, Hermann (1905–1995), Berliner Architekt, entwarf u.a. das City-Hochhaus

Hentschel, Franz Robert (1859–1931), Lehrer und Schuldirektor in Dölitz ◊ seit 1939 Hentschelweg

Hentschelweg, Anliegerstraße in Dölitz; nach F. R. Hentschel benannt

Henzen, Wilhelm (1850–1910), Schriftsteller, 1881–1885 Dramaturg am Stadttheater

Herbart, Johann Friedrich (1776–1841), Philosoph und Pädagoge ◊ seit 1908 Herbartstraße

Herbartstraße, Anliegerstraße in Anger, nach J. F. Herbart benannt

Herbert-Bochow-Straße, Anliegerstraße in der Siedlung Neuheida; nach H. Bochow benannt

Herbert-Gottlaß-Oberschule, Name der ehemaligen 39. Polytechnischen Oberschule; nach H. Gottlaß benannt

Herbert-Thiele-Straße, Anliegerstraße in Portitz; nach H. Thiele benannt

Herbig, Friedrich Eusebius Ludwig († 1839), Buchhändler Leipziger Biographie

Herbig, Fr. Ludwig, Kommissionsbuchhandlung, am 01.05.1819 gegründet; um 1905 Inhaber: W. Grunow

Herbst, Martin (1917–2005), Mediziner, 1961–1983 Professor für Gefäß- und Herzchirurgie an der Universität

Herder, Johann Gottfried (1744–1803), Schriftsteller und Übersetzer ◊ Herderschule; seit 1905 Herderstraße

Herder-Institut, zentrale Bildungseinrichtung der Universität, in der ausländische Jugendliche auf ihr Studium in der DDR vorbereitet wurden, 1956 gegründet

Herderschule, Mittelschule im Schulgebäude Arno-Nitzsche-Straße 7; nach J. G. Herder benannt

Herderstraße, Anliegerstraße in Connewitz; nach J. G. Herder benannt

Herfurth, Egbert (* 1944), Graphiker und Illustrator

Herfurth, Julius Edgar (1865–1950), Zeitungs-Verleger ADB/NDB

Herfurth, Renate (1943–2009), Graphikerin und Illustratorin Leipziger Biographie Biogramm

Herglotz, Gustav (1881–1953), Mathematiker, 1909–1925 Professor am Mathematischen Institut Professorenkatalog Leipzig

Hergot, Hans († 1527), Buchdrucker und Buchhändler; wegen der Verbreitung einer aufrührerischen Schrift hingerichtet

Hering, Karl Ewald Konstantin (1834–1918), Physiologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Herkulesbrunnen, 1669 auf dem Naschmarkt errichtet, inzwischen abgebrochen

Herloßsohn, Karl (1804–1849), Schriftsteller, Dichter und Journalist, Verfasser des ersten deutschen Theaterlexikons ◊ seit 1900 Herloßsohnstraße Leipziger Biographie

Herloßsohnsteg, Fuß-/Radwegbrücke der Herloßsohnstraße über die Parthe; nach K. Herloßsohn benannt; Verbindung von Gohlis ins Rosental

Herloßsohnstraße, Anliegerstraße in Gohlis-Süd; nach K. Herloßsohn benannt; z.T. Sanierungsgebiet

Hermann, Bernhard, Buchhandlung, 1839 gegründet, 1888 noch im Geschäft

Hermann, Caspar (1871–1934), Lithograph, Entwickler des Offset-Druckverfahrens

Hermann, Christian Gottfried (1743–1813), Jurist, seit 1767 Rats­herr, seit 1794 mehrfach Bürger­meister (9mal regierend); 1785–1789 und seit 1798 Mitglied der Gewandhaus­direktion Leipziger Biographie

Hermann, Conrad (1819–1897), Philosoph und Dichter Leipziger Biographie

Hermann, Friedrich Valentin (1828–1907), Musiker (Viola), 1846–1878 im Gewandhaus-Orchester, seit 1848 Lehrer am Conservatorium, 1883 Professor

Hermann, Johann Gottfried Jakob (1772–1848), Altphilologe, Professor der Beredsamkeit an der Universität, 1819/20 und 1823/24 Rektor Leipziger Biographie

Hermann, Hans (1870–1931), Musiker (Kontrabass) und Komponist

Hermann, Johann Jakob Heinrich (1731–1798), Jurist, Senior des Schöppenstuhls

Hermann, Leonhard (1590–1646), Kaufmann, Ratsherr und Gutsbesitzer Leipziger Biographie

Hermann, Robert (1869–1912), Schweizer Komponist, wirkte 1895–1910 in Leipzig

Hermann-Beyer-Straße, 1908–1929 Name der Pfeilstraße in Groß­zschocher; nach H. Beyer benannt

Hermann-Duncker-Oberschule, 1974–1992 Name der 5. Poly­technischen Ober­schule im Stadt­bezirk Süd

Hermann-Göring-Straße, ehemaliger Name der heutigen August-Knauer-Straße in Mölkau

Hermann-Keller-Straße, Anliegerstraße in Wiederitzsch

Hermann-Liebmann-Brücke, Straßenbrücke der Hermann-Liebmann-Straße über die Dresdner Eisenbahn

Hermann-Liebmann-Oberschule, bis 1992 Name der 18. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude Ihmelsstraße 14 (Sellerhausen); nach H. Liebmann benannt

Hermann-Liebmann-Straße, nach H. Liebmann benannt
  1. Haupterschließungsstraße im Osten; beginnt im Bereich Reudnitz / Sellerhausen; trennt Neuschönefeld und Neustadt von Volkmarsdorf und endet am Stannebeinplatz in Schönefeld; Straßenbahn mehr...
  2. bis 2001 Name der Wöbbelinstraße in Lindenthal
Hermann-Löns-Straße
  1. Anliegerstraße in Mölkau
  2. ehemaliger Name der Straße »An der Grundschule« in Engelsdorf

Hermann-Matern-Oberschule, bis 1992 Name der 80. Polytechnischen Oberschule im Schulgebäude Grünauer Allee 35 (Grünau, WK 1), nach H. Matern benannt

Hermann-Meyer-Straße, bis 1992 offizielle, aber falsche Schreibweise der Herrmann-Meyer-Straße

Hermann-Schein-Straße, Anliegerstraße in Dölitz; nach H. Schein benannt

Hermannstädter Weg, 1932–1950 Name des Ampèrewegs in der Siedlung Stötteritz; nach der rumänischen Stadt Sibiu (dt. Hermannstadt) benannt

Hermannstraße
  1. Anliegerstraße in Connewitz
  2. bis 1899 Name der Pörstener Straße in Kleinzschocher mehr...
  3. bis 1906 Name der Hähnelstraße in Lindenau mehr...
  4. bis 1919 Name der Leonhardtstraße in Mockau

Hermberg, Paul Gustav August (1888–1969), Statistiker, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hermelinplatz, im Wohngebiet Kiebitzmark

Hermelinstraße, Anliegerstraße im Wohngebiet Kiebitzmark

Hermsdorf, Stephan, Maler, seit 1516 Bürger; Obermeister der Maler- und Bildschnitzerzunft

Hermundurenstraße, Anliegerstraße in Wahren

Herold, Rainer (* 1940), Maler, Graphiker und Illustrator

Heroux, Bruno (1868–1944), Maler und Graphiker Leipziger Biographie

Herr, Adam (1583–1633), Bürgermeister

Herre, Paul (1876–1962), Historiker, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Herrenallee, Waldschneise im Rosental

Herrenstraße, bis 1874 Name der Dreilindenstraße in Lindenau mehr...

Herrmann, Carl (* 1876), Musiker (Viola), 1904–1941 im Gewandhaus-Quartett; 1918–1945 Lehrer am Konservatorium, Ehrenmitglied des Gewandhaus-Orchesters

Herrmann, Emil († 1896), Verleger und Unternehmer Leipziger Biographie

Herrmann, Gustav (1871–1940), Schriftsteller, Kritiker und Rezitator

Herrmann, Hans-Georg (1935–2001), Sportwissenschaftler, 1978–1987 Rektor der Deutschen Hochschule für Körperkultur

Herrmann, Jens (* 1966), Straßenbahnfahrer, 1994–1999 und seit 2001 PDS-Stadtrat

Herrmann, Johannes (1515–1593), Jurist, 1531–1536 Thomaskantor

Herrmann, Kurt (1888–1959), Verleger und Unternehmer Biogramm

Herrmann, Leonhard († 1646), Kaufmann und Bürgermeister

Herrmann, Liselotte (1909–1938), NS-Gegnerin und -Opfer; seit 1950 Liselotte-Herrmann-Straße

Herrmann, Martin (1893–1945), Elektromonteur; NS-Gegner und -Opfer ◊ seit 1965 Martin-Herrmann-Straße

Herrmann, Peter (1941–2015), Musiker (Violine) und Komponist, 1984–1987 Rektor der Musikhochschule Leipziger Biographie

Herrmann, Rudolph (1838–1924), Fabrikant; besaß eine Eisengießerei in Stötteritz ◊ seit 1907 Rudolph-Herrmann-Straße

Herrmann-Meyer-Denkmal, in Reudnitz; 1909 errichtet mehr...

Herrmann-Meyer-Straße
  1. Anliegerstraße in Meyersdorf; nach H. Meyer benannt mehr...
  2. Haltestelle Nr. 0215 an der Meyersdorfer Straßenbahntrasse
  3. Gleisdreieck der Straßenbahn mehr...

Herrnhuter Straße, Anliegerstraße in Crottendorf mehr...

Herschel, Kurt (1897–1979), wissenschaftlicher Zeichner

Hertel, Ernst (1870–1943), Augenarzt, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hertel, Gottlob Friedrich († 1795), Musiker (Bratsche), 1775–1778 Leiter des Großen Concerts

Hertel, Johannes (1872–1955), Indologe und Iranist, 1919–1937 Professor für Indologie an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Herterich, Franz (* 1877), Schauspieler, 1909–1910 am Schauspielhaus, später Oberregisseur und Direktor des Wiener Burgtheaters

Hertz, Gustav (1887–1975), Physiker; 1954–1961 Direktor des Physikalischen Instituts ◊ seit 1994 Hertzstraße; Gustav-Hertz-Schule

Hertzstraße, Anliegerstraße im Gewerbegebiet Torgauer Straße; nach G. Hertz benannt

Herwegh, Georg (1817–1875), Dichter

Herwigstraße, Anliegerstraße in der Gudrun­siedlung (Lößnig); nach der Sagen­gestalt benannt

Herz, Joachim (1924–2010), Theaterregisseur; 1959–1976 Direktor der Leipziger Oper Leipziger Biographie

Herz, Johannes (1877–1969), evangelischer Theo­loge, 1915–1954 Pfarrer der Versöhnungs­kirch­gemeinde Gohlis; Professor an der Universität

Herz-Apotheke, Wittenberger Straße 81 (Eutritzsch)

Herzberger Straße, Hauptverkehrs­straße im Osten; führt von Sommer­feld nach Taucha; nach der Stadt Herzberg (Elster) benannt

Herzen, Alexander Iwanowitsch (1812–1870), russischer Schriftsteller ◊ seit 1950 Herzenstraße

Herzenstraße, Anliegerstraße in der Siedlung Mockau; nach A. Herzen benannt

Herzfeld, Albrecht (* 1840), Schauspieler, 1864–1870 und 1878 am Stadttheater

Herzfeld-Link, Rosa (1846–1900), Schauspielerin, 1865–1871 am Stadttheater

Herzfelde, Wieland Richard Felix (1896–1988), Soziologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Herzliya (הֶרְצֵלִיָּה), Stadt in Israel, seit 2011 Partnerstadt Leipzigs ◊ seit 2015 Herzliyaplatz

Herzliyaplatz, Grünanlage im Kreisverkehr Karl-Tauchnitz-Straße / Beethovenstraße / Anton-Bruckner-Allee / Edvard-Grieg-Allee; nach der Partnerstadt Herzliya benannt

Herzog, Georg (1884–1962), Mediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Herzogenberg, Heinrich, Freiherr von (1843–1900), öster­reichischer Komponist; 1875 Mit­begründer des Bach-Vereins, ging 1885 nach Berlin Leipziger Biographie

Herzogenbergstraße, ehemaliger Name einer heute namenlosen Straße am Möbiusplatz

Heß, Erich (1919–1989), Buchhändler, 1955–1982 Direktor des Volksbuchhandels für den Bezirk Leipzig, 1955–1959 Leiter der Buchhandlung Franz-Mehring-Haus

Heß, Max Albert (1885–1948), Jurist, 1923 Geschäftsführer und seit 1925 Generaldirektor des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler

Hesse, Erich (1874–1945), Zoologe ADB/NDB

Hesse, Friedrich Louis (1849–1906), Mediziner, gründete 1884 die Universitätszahnklinik; 1892–1900 Vorsitzender des Zentralvereins Deutscher Zahnärzte

Hesse, Friedrich August Max (1858–1907), Verleger, seit 1880 mit eigenem Verlag; 1892–1900 erster Vorsitzender des Deutschen Buchdruckervereins

Hesse, Walter Alfred (1915–1979), Meteorologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hessen-Homburg-Straße, 1910–1950 Name der Teichgräberstraße in Lößnig

Hessenstraße, Anliegerstraße in Stötteritz, nach dem westgermanischen Volksstamm der Chatten benannt

Hessling, Hans Oskar Richard (* 1903), Schauspieler, 1931–1934 am Schauspielhaus

Hestermann, Ferdinand Heinrich (1878–1959), Ethnologe, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hettelweg, Anliegerstraße in der Gudrun­siedlung (Lößnig), nach der Sagengestalt benannt

Hettner, Alfred (1859–1941), Geograph, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Hetzer, Christiana Regina (1724–1780), Besitzerin des Gohliser Schlösschens und des Ritterguts Gohlis; Stifterin ◊ seit 1906 Reginenstraße Biogramm

Hetzer, Theodor (1890–1946), Kunsthistoriker, 1935–1945 ordentlicher Professor für Kunstgeschichte an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Heubner, Hermann (1843–1915), Maler und Holzschneider

Heubner, Otto (1843–1926), Kinderarzt, 1868–1894 Professor an der Universität, 1891–1893 Direktor des Kinderkrankenhauses Leipziger Biographie

Heubner, Wolfgang (1877–1957), Pharmakologe ADB/NDB

Heuss, Alfred (1877–1934), Schweizer Musikschriftsteller und -kritiker, seit 1899 in Leipzig tätig; 1921–1929 Hauptredakteur der Zeitschrift für Musik

Heussi, Karl (1877–1961), evangelischer Kirchenhistoriker ADB/NDB

Heuweg, schmale Anliegerstraße, meist nur Geh-/Radweg, in Möckern, Gohlis und Leutzsch

Hey, Karl Otto Wilhelm (1838–1899), Lehrer, Direktor der Baugewerkeschule Leipziger Biographie

Heydenreich, Karl Heinrich (1764–1801), Philosoph, Professor an der Universität; Freimaurer

Heyer, Hermann (1898–1982), Komponist und Musikschriftsteller, Professor für Musikgeschichte an der Hochschule für Musik

Heyland, Polykarp (1651–1702), Ratsherr (»Baumeister«) Leipziger Biographie

Heym, Karl (1818–1889), Versicherungsmathematiker ADB/NDB

Heymann, Sabine (* 1964), CDU-Stadträtin

Heymel, Alfred Walter von (1878–1914), Schriftsteller und Verleger, Mitbegründer des Insel-Verlags

Heyne, Hildegard (1878–1964), Kunsthistorikerin, 1920–1943 Kustos am Museum der bildenden Künste und Leiterin der graphischen Abteilung Deutsche Bibliothek

Heyse, Paul von (1830–1914), Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1910 Nobelpreis ◊ 1920–1936 und seit 1945 Paul-Heyse-Straße

Register Hf-Hl
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register