Register Lm-Lz

A B C D E F G H I J K [L] M N O P Q R S T U V W XY Z
La-Ld Le-Lh Li-Ll [Lm-Lz]

Löbauer Straße, Anliegerstraße in Schönefeld mehr...

Lobe, Johann Christian (1797-1881), Musiker und Musikschriftsteller

Lobelienweg, Anliegerstraße in Holzhausen

Löbelt, Caspar Friedrich (1687-1763), Stein- und Holzbildhauer, Sohn von J. J. Löbelt

Löbelt, Gottfried (1665-1696), Bildhauer

Löbelt, Johann Jacob (1652-1709), Bildhauer, Vater von C. F. Löbelt

Löben, Ernst Wolf von (1795-1845), Ober-Postamtsrat; erster Kommandant der Communalgarde

Lobensteiner Straße, Anliegerstraße in der Kirschbergsiedlung

Lobenthalstraße, bis 1950 Name der Erika-von-Brockdorff-Straße in Möckern

Lobstädter Straße, Anliegerstraße in Lößnig

Lochmann, Friedrich Wilhelm (1820-1899), Pfarrer von Baalsdorf und Stötteritz; seit 1908 Lochmannstraße

Lochmannstraße, kurze Anliegerstraße in Stötteritz; nach F. W. Lochmann benannt

Locomotive, satirisch-kritische Zeitung; 1842 von F. W. Held begründet, 1843 in Sachsen verboten

Loeffler, Friedrich (gestorben1967), Orthopäde, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Loesche, Martin (1894-1980), Pädagoge und Goethe-Forscher; 1942-1945 Vorsitzender der Leipziger Goethe-Gesellschaft; ging 1948 nach Bremen

Loest, Erich (1926–2013), Schriftsteller und Verleger; seit 1996 Ehrenbürger Sächsische Akademie der Künste Biogramm

Loewe, Johannes Rudolf (1865-1939), Entomologe

Loeweneck, Max Friedrich Josef (* 1897), Mediziner, Professor an der Universität Professorenkatalog Leipzig

Löffler, Simon (1627-1674), evangelischer Geistlicher, zuletzt Archidiakon an der Thomaskirche

LOFFT, Leipziger OFF-Theater

Löfler, Heinrich (1629-1666), Maler

Logau, Friedrich    Freiherr von (1604-1655), satirischer Dichter; seit 1950 Logauweg

    Logauweg, nach F. Freiherr von Logau benannt
  1. Anliegerstraße in Meusdorf
  2. bis 2011 Name des Jutta-Hipp-Wegs

Loh-Kliesch, André (* 1965), Diplom-Lehrer, Geschäftsführer, Hobby-Lexikograph

Löhlein, Georg Simon (1725-1781), Pianist und Komponist, 1772-1775 Leiter des Großen Concerts

Lohmann, Emilie Friederike Sophie (1774-1830), Schriftstellerin (Romane)

Lohmann, Johanna Friederike (gestorben1811), Schriftstellerin, Tochter des Wittenberger Professors Johann Daniel Ritter

Lohmühlgäßchen, ehemalige Anliegerstraße in der Nordvorstadt, inzwischen überbaut

Löhn-Siegel, Anna (1830-1902), Schauspielerin in Leipzig und Dresden

Löhnis, Felix (1874-1930), Bakteriologe; 1905-1914 und seit 1925 Direktor des Instituts für landwirtschaftliche Bakteriologie und Bodenkunde Professorenkatalog Leipzig

Löhr, Eberhard Heinrich (1725-1798), Bankier, Ratsherr; 1872-1933 und seit 1945 Löhrstraße Biogramm

Löhrs Carré, Gebäudekomplex in der Nordvorstadt; 1992-1996 errichtet, Hauptsitz der Sachsen LB und der Sparkasse Leipzig mehr...

Löhrs Garten, ehemaliger Bürgergarten nördlich der Altstadt; Ende des 19. Jahrhunderts parzelliert und überbaut mehr...

Löhrs Haus, klassizistisches Palais Tröndlinring 8; 1770/1772 errichtet, nach Umbau seit 1890 Hotel mehr...

Löhrs Hof, ehemaliger Gebäudekomplex Reichsstraße 14 / Nikolaistraße 21/23; seit 1779 im Besitz der Familie Löhr; bis 1929 Fideikomiss; im 2. Weltkrieg zerstört

Löhrs Platz, 1839-1908 Name des Tröndlinrings im Zentrum mehr...

Löhrsteg, Straßenbrücke der Löhrstraße über die Parthe in der Nordvorstadt

Löhrstraße, Anliegerstraße in der Nordvorstadt; nach E. H. Löhr benannt mehr...

Lohs, Karlheinz (1929-1996), Toxikologe

Lohse, Günter (1934-2009), Dramaturg und Regisseur; 1964-1968 Spielleiter, 1968-1975 Oberspielleiter und 1976-1991 Chefregisseur der Oper Leipzig

Lohse, Oswald (1845-1915), Entomologe

Lohse, Otto (1852-1925), Komponist, 1912-1913 Operndirektor in Leipzig, seit 1916 Professor

Lokomotive Leipzig e.V., 1. FC (FCL), Sportverein (Fußball) Netzauftritt

Lommatzsch, Peter (* 1934), Augenarzt; 1981-1992 Professor und Direktor der Universitätsaugenklinik; seit 1992 niedergelassener Arzt in Leipzig

Lomnitz-Klamroth, Marie Louise (1863-1946), Bibliothekarin, 1894 Mitbegründerin und 1901-1936 Direktorin der Deutschen Zentralbücherei für Blinde

Lomonossow, Michail Wassiljewitsch (1711-1765), russischer Gelehrter und Dichter; seit 1950 Lomonossowstraße

Lomonossowstraße, Anliegerstraße in der Siedlung Mockau; nach M. W. Lomonossow benannt

London, John Griffith (1876-1916), US-amerikanischer Schriftsteller; seit 1950 Jack-London-Weg

Long, Carl-Ludwig (1913-1943), Jurist und Sportler (Weitspringen), seit 2001 Luz-Long-Weg

Lönsstraße, 1926-1950 Name des Ringelnatzwegs in der Siedlung Neuheida (Probstheida)

Lorck, Carl Berendt (1814-1905), Buchdrucker, Verleger und Publizist

Lorckstraße, 1904-1945 Name der Kurt-Günther-Straße in Reudnitz

Lorentz, Alfred (1841-1906), Buchhändler; kaufte 1869 H. Fritzsches Buchhandlung und Antiquariat (1847 gegründet) und führte sie unter seinem Namen als Universitätsbuchhandlung weiter

Lorentz von Adlershelm, Christian (1608-1684), Handelsherr, Ratsherr und Bürgermeister; Stifter; seit 1931 Adlershelmstraße Biogramm

Lorenz, Gustav Moritz (1842-1897), seit 1887 Gemeindevorsteher von Schönefeld; seit 1908 Lorenzstraße

Lorenz, Siegfried (* 1945), Sänger, 1973-1981 Solist am Gewandhaus

Lorenz von Adlershelm, Matthias Andreas (1617-1683), Ratsherr

Lorenzstraße
  1. Anliegerstraße in Neuschönefeld; nach G. L. Lorenz benannt
  2. 1910-1919 Name der Taubestraße in Schönefeld

Lortzing, Albert (1801-1851), Schauspieler, Sänger und Komponist; seit 1870 Lortzingstraße

Lortzing, Charlotte Sophie geborene Seidel (1780-1846), Schauspielerin; Mutter von A. Lortzing

Lortzingstraße, Anliegerstraße in der Nordvorstadt; nach A. Lortzing benannt mehr...

Lösche, Artur (1921-1995), Physiker, 1955-1987 Professor an der Universität

Löschke, Knut (* 1950), Kristallograph; Unternehmer (PC WARE Information Technologies AG)

Lösegraben, Wasserlauf im Nordosten, z.T. Stadtgrenze, mündet in die Parthe

Losinski, Boris W. (1922-1944), sowjetischer Zwangsarbeiter, NS-Gegner und -Opfer; seit 1975 Losinskiweg

Losinskiweg, Anliegerstraße in Schönefeld; nach B. W. Losinksi benannt

Lösner, Christoph Friedrich (1734-1803), Professor der biblischen Philologie

Lössel, Martin (gestorben1556), Ratsherr (Baumeister) und Stadtsyndicus

Lossius, Petrus (1542-1602), Theologe, seit 1570 Universitätsbibliothekar, ging 1576 nach Danzig

Lößnig
  1. Gemarkung im Süden
  2. ehemalige Gemeinde südlich von Leipzig; 1891 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis
  3. ehemaliges Rittergut südlich von Leipzig; 1904 eingemeindet
  4. seit 1999 Ortsteil im Stadtbezirk Süd mehr...

Lößnig-Dölitz 1899 e.V., Gartenfreunde, Kleingartenanlage im Nibelungenring 69a (Lößnig und Dölitz)

Lößniger Brücke, Straßenbrücke der Raschwitzer Straße über die Mühlpleiße in Lößnig

Lößniger Straße
  1. Anliegerstraße in der Südvorstadt
  2. bis 1905 Name der Gaschwitzer Straße in Connewitz
  3. bis 1973 Name der Lippendorfer Straße in Connewitz

Lossow, William (1852-1914), Architekt, entwarf mit H. Kühne u.a. den Hauptbahnhof und das Hotel Astoria

Losthinstraße, bis 1950 Name der Christoph-Probst-Straße in Möckern

Loth, Christian Heinrich (1750?-1817), Kaufmann und Ratsherr

Lothringer Platz, bis 1950 Name des Coppiplatzes in Gohlis

Lothringer Straße, 1896-1950 Name der Coppistraße in Gohlis

Lotter, Christoph (gestorben1563), Ratsherr

Lotter, Hieronymus (1497-1580), Baumeister, Bürgermeister; seit 1898 Lotterstraße Biogramm

Lotter, Hieronymus (1540?-1584), Maler

Lotter, Ludwig (1532-1599), Ratsherr (Baumeister)

Lotter, Melchior (1470?-1549), Buchdrucker (seit 1495 in Leipzig nachweisbar), seit 1539 Ratsherr; 1907-2004 Melchiorstraße

Lotterstraße, Anliegerstraße in der südwestlichen Altstadt; nach H. Lotter benannt mehr...

Lotze, Johannes Friedrich (1833-1895), Lehrer, 1871-1889 Direktor der Bürgerschule in Gohlis, seit 1873 Schulrat; seit 1927 Lotzestraße

Lotzestraße, Anliegerstraße in Gohlis, nach J. F. Lotze benannt

Louis-Fürnberg-Oberschule, Name der ehemaligen 46. Polytechnischen Oberschule in Neulindenau; nach L. Fürnberg benannt

Louis-Fürnberg-Straße, Anliegerstraße in Sellerhausen; nach L. Fürnberg benannt

Louise-Otto-Peters-Allee, Hauptverkehrsstraße im Nordwesten; von Lindenthal zur Anschlussstelle Leipzig-Nord (A 14); nach L. Otto-Peters benannt

Louise-Otto-Peters-Denkmal, für L. Otto-Peters; 1900-1925 auf dem Alten Johannisfriedhof, seit 1925 im Rosental

Louise-Otto-Peters-Haus, ehemaliges Wohnhaus Kreuzstraße 29 in Reudnitz; hier wohnte und starb L. Otto-Peters; abgebrochen; Gedenktafel mehr...

Louise-Otto-Peters-Platz, Grünanlage im Rosental; 1871 als ältester öffentlicher Kinderspielplatz Leipzigs angelegt; 1934 nach L. Otto-Peters benannt

Louise-Otto-Platz, 1934-1994 Name des Louise-Otto-Peters-Platzes im Rosental

Louisenstraße, 1889-1947 Name der Mottelerstraße in Gohlis mehr...

Löwe, Arthur (1892-1958), Inspizient, seit 1911 am Schauspielhaus

Löwe, Ferdinand (1787-1832), Schauspieler, 1818-1820 am Stadttheater

Löwe, roter und weißer, ehemaliges Haus Brühl 3; 1813 Geburtshaus R. Wagners; 1886 abgebrochen mehr...

Löwe, Wolfram (* 1945), Sportler (Fußball), 1965-1980 Stürmer beim 1. FC Lokomotive, 1976 Olympiasieger

Löwen, Zum weißen, 1590/1591 Name des ehemaligen Hauses Brühl 5

Löwen-Apotheke, Grimmaische Straße 19

Löwen-Center, Einkaufs- und Dienstleistungszentrum an der Merseburger Straße (Burghausen)

Löwenbrunnen, auf dem Naschmarkt, um 1820 errichtet

Löwenpark-Lichtspiele, Juni-Oktober 1918 Kino in der Langen Reihe 6 (Stötteritz)

Löwenzahn e.V., Kleingartenanlage in der Windsheimer Straße (Siedlung Grünau)

LPE, Leipziger Pferdeeisenbahn

LPG, Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft

LSC, Leipziger Sport-Club 1901 e.V.

LTC, Leipziger Tennisclub 1990 e.V.

LTTV Leutzscher Füchse 1990 e.V., Sportverein (Tischtennis), 1990 gegründet Netzauftritt

Lubbe, Marinus van der (1909-1934), niederländischer Maurer, Anarchist; vermeintlicher Reichstagsbrandstifter

Lucas, Walter (1902-1968), Architekt, Stadtbaudirektor

Luch, im Mittelalter Name der Burgaue mehr...

Luckaer Straße, Anliegerstraße in Kleinzschocher

Luckner, Hugo (1863-1912), Färberei-Unternehmer in Wahren; seit 1928: Lucknerstraße

Lucknerstraße, kurze Anliegerstraße in Wahren, nach dem Unternehmer H. Luckner benannt mehr...

Lüdeke, Rainer (* 1927), Sänger, 1955-1993 an der Leipziger Oper

Ludendorffstraße, 1938-1945 Name der zusammengezogenen Elster- und Waldstraße

Luder, Peter (1415?-1474?), Frühhumanist; führte 1462 den Humanismus an der Universität Leipzig ein

Luderer, Johann Wilhelm (1757-1830), General-Accis-Obereinnehmer

Lüderitzstraße, 1914-1947 Name der Gregor-Fuchs-Straße in Crottendorf mehr...

Lüderstraße, Anliegerstraße in Gohlis; nach L. Mencke benannt; Sanierungsgebiet!

Ludolf-Colditz-Platz, 1905-1947 Name des Gustav-Schwabe-Platzes in Stötteritz; nach L. Colditz benannt

Ludolf-Colditz-Straße, Anliegerstraße in Stötteritz; nach L. Colditz benannt

Ludovici, Carl Günther (1707-1778), Handelswissenschaftler und Lexikograph, Professor der Philosophie

Ludovici, Christian (1663-1732), Professor der Philosophie

Ludwig, Carl Friedrich Wilhelm (1816-1895), Physiologe, seit 1890 Ehrenbürger; Carl-Ludwig-Institut

Ludwig, Christian Friedrich (1757-1823), Professor der Medizin; Entomologe

Ludwig, Christian Gottlieb (1709-1773), Mediziner und Botaniker; seit 1741 ordentlicher Professor an der Universität, Dekan der medizinischen Fakultät

Ludwig, Max (* 1882), Chorleiter

Ludwig, Otto (1813-1865), Dichter

Ludwig, Wilhelm (1901-1959), Entomologe

Ludwig zur Gerechtigkeit, 1905/1906 Freimaurer-Loge

Ludwig-Beck-Straße, Anliegerstraße in Gohlis, nach L. Beck benannt

Ludwig-Erhard-Straße, Hauptverkehrsstraße in der Ostvorstadt, verbindet Friedrich-List-Platz und Dresdner Straße; Bundesstraße 2; nach L. Erhard benannt

Ludwig-Hupfeld-Straße, Hauptverkehrsstraße in Leutzsch und Böhlitz-Ehrenberg; nach L. Hupfeld benannt

Ludwig-Jahn-Straße, Anliegerstraße in Böhlitz-Ehrenberg

Ludwig-Thoma-Weg, Anliegerstraße in der Siedlung Neuheida (Probstheida); nach L. Thoma benannt

Ludwigsburger Straße, Anliegerstraße in Grünau-Mitte (WK 5.2)

Ludwigstraße, Anliegerstraße in Neustadt und Volkmarsdorf mehr...

Luftsportclub Leipzig e.V., Sportverein (Luftsport) Netzauftritt

Lühr, Peter, Schauspieler, bis 1945 am Alten Theater

Luise-Carl-Denkmal, für die Stifterin L. Carl; 1824 errichtet; seit 1915 vor der Samuel-Heinicke-Schule

Luise-Otto-Platz, zeitweilig Schreibweise des Louise-Otto-Peters-Platzes im Rosental

Luisen-Apotheke, Bornaische Straße 41 (Connewitz)

Luisenbrücke, Straßenbrücke der Lützner Straße über den Karl-Heine-Kanal, 1898 erbaut

Luisenstraße
  1. bis 1904 Name der Hildegardstraße in Volkmarsdorf
  2. zeitweise bis 1947 Schreibweise der Louisenstraße in Gohlis mehr...

Luisi, Fabio (* 1959), seit 1999 Chefdirigent des MDR Sinfonieorchesters

Lukaskirche, evangelisch-lutherische Kirche in Volkmarsdorf; 1891/1893 erbaut

Lukaskirchgemeinde, ehemalige evangelisch-lutherische Kirchgemeinde in Volkmarsdorf; seit 2002 zur Kirchgemeinde Sellerhausen-Volkmarsdorf

Lukasstraße, Anliegerstraße in Volkmarsdorf

Luminago-Lichtspiele, 1918-1923 Kino in der Dresdner Straße 14 / Antonstraße 1 (Ostvorstadt); vorher: Siegestheater, danach: Prisma-Palast

Lumumba, Patrice Emergy (1925-1961), kongolesischer Politiker; seit 1961 Lumumbastraße

Lumumbastraße, Anliegerstraße in der Nordvorstadt; nach P. E. Lumumba benannt

Luna-Lichtspiele, 1913-1931 Kino Ecke Schiebestraße / Haferkornstraße (Eutritzsch); danach: Eutritzscher Lichtspiele

Lund, Zacharias (1608-1667), Dichter

Lüneburger Weg, in den 1930er Jahren in Gohlis geplant, aber nie gebaut

Lüning, Johann Christian (1662-1740), Historiker; Stadtschreiber

Lunze, Johann Gottlob (1753-1826), Philologe, 1795-1826 Bibliothekar der Ratsbibliothek und Konrektor der Nikolaischule

Luppe (die)
  1. Nebenarm der Weißen Elster mehr...
  2. Name des Niederflurgelenktriebwagens Nr. 1150

Luppenstraße, Anliegerstraße in Lindenau

Luppesteg, Fuß-/Radwegbrücke über die Luppe in Lindenau

Luppewehr, mittleres der drei unteren Elsterwehre, regelt den Abfluss des Elsterbeckens in die Neue Luppe

Lurgensteins Garten, ehemaliger Bürgergarten westlich der Altstadt; im 19. Jahrhundert parzelliert und überbaut mehr...

Lurgensteins Steg
  1. Straßenbrücke über den Pleißemühlgraben in der Inneren Westvorstadt
  2. Anliegerstraße in der Inneren Westvorstadt mehr...

Lusatia, Corps, älteste Studentenverbindung der Universität, 1807 gegründet

Luthard, Ernst (1823-1902), evangelischer Theologe; 1869 Mitbegründer der Inneren Mission in Leipzig

Luther, Arthur (1876-1955), Bibliothekar und Literaturhistoriker

Luther, Martin (1483-1546), Theologe; Reformator; Lutherkirche, Lutherplatz, Lutherstraße, Martin-Luther-Ring, Martinstraße Biogramm

Luther, Paul (1533-1593), kursächsischer Leibarzt

Luther, Robert (1886-1945), Chemiker, 1890-1908 an der Universität

Luther-Apotheke, Wittenberger Straße 38 (Eutritzsch)

Lutherkirche, evangelisch-lutherische Kirche in der Westvorstadt; 1887 geweiht, nach M. Luther benannt mehr...

Lutherplatz, bis 1905 Name eines Teils der Rosa-Luxemburg-Straße in der Ostvorstadt, nach M. Luther benannt mehr...

Lutherstraße, nach M. Luther benannt
  1. Anliegerstraße in Reudnitz, z.T. Sanierungsgebiet mehr...
  2. bis 1907 Name der Creuzigerstraße in Kleinzschocher mehr...
  3. 1886-1907 Name der Cranachstraße in Lindenau mehr...

Lütke Daldrup, Engelbert (* 1956), Raumplaner; 1995-2005 Beigeordneter für Planung und Bau Sächsische Akademie der Künste

Lützen
  1. Stadt südwestlich von Leipzig im Land Sachsen-Anhalt
  2. Amt, ehemaliger Verwaltungsbezirk in Sachsen-Merseburg mehr...

Lützkendorf, Felix (1906-1990), Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramatiker

Lützner Plan, Anliegerstraße in Lindenau

Lützner Straße, Hauptausfallstraße nach Westen; beginnt in Lindenau und führt über Schönau, Grünau und Miltitz zur Stadt Markranstädt und weiter nach Lützen; z.T. Bundesstraße 87; z.T. Straßenbahn

Lützow, Ludwig Adolf    Freiherr von (1782-1834), Militär; Lützowbrücke, Lützowstraße

Lützowbrücke, Straßenbrücke der Niederkirchnerstraße über den Pleißemühlgraben in der Südvorstadt; nach L. A. Freiherr von Lützow benannt

Lützowstraße, nach L. A. Freiherr von Lützow benannt
  1. Hauptstraße in Gohlis; z.T. Straßenbahn, z.T. Sanierungsgebiet!
  2. 1863-1950 Name der Niederkirchnerstraße in der Südvorstadt
Lützschena
  1. Gemarkung im Nordwesten
  2. ehemalige Gemeinde nordwestlich von Leipzig; seit 1994 zu Lützschena-Stahmeln, mit diesem 1999 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis
  3. ehemaliges Rittergut nordwestlich von Leipzig
  4. ehemalige evangelisch-lutherische Kirchgemeinde; 2014 in der Sophienkirchgemeinde aufgegangen
Lützschena-Stahmeln
  1. 1994-1998 Gemeinde nordwestlich von Leipzig; 1999 eingemeindet Historisches Ortsverzeichnis
  2. seit 1999 Ortsteil im Stadtbezirk Nordwest mehr...

Luxemburg, Rosa (1870-1919), SPD- und KPD-Politikerin; seit 1945 Rosa-Luxemburg-Straße; bis 1992 Rosa-Luxemburg-Oberschule FemBio

Luz-Long-Weg, Anliegerstraße in der äußeren Westvorstadt, nach C.-L. Long benannt

LVB, [L]eipziger [V]erkehrs[b]etriebe

LVZ, [L]eipziger [V]olks[z]eitung

LWB, [L]eipziger [W]ohnungs- und [B]augesellschaft mbH

Lybke, Gerd Harry (* 1961), Kunstorganisator und Galerist; gründete 1983 die Galerie Eigen+Art; Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig

Lyon
  1. französische Messe- und Universitätsstadt; seit 1981 Partnerstadt Leipzigs
  2. seit 24.11.2006 Name des Niederflur-Gelenktriebwagens Nr. 1214

Lyoner Straße, Hauptverkehrsstraße im Westen; von der Kiewer Straße zur Plautstraße; Bundesstraße 87

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register