6. August

Geburtstage:

1776
A. Breiter (1776–1840), sachsen-weimarischer Hofgärtner, Begründer des Wintergartens
1787
H. F. Voigtländer (1787–1838), Rats-Ökonomie-Inspektor
1789
F. List (1789–1846), Nationalökonom, Unternehmer, Diplomat und Eisenbahn-Pionier
1831
H. E. C. Tessendorf (1831–1895), Jurist, seit 1886 Oberreichsanwalt in Leipzig
1925
I. Horlbeck-Kappler (* 1925), Grafikerin, Schrift- und Buchgestalterin; 1968–1985 Professorin an der Hochschule für Graphik und Buchkunst
1931
M. Künne (1931–1990), Schriftsteller

Sterbetage:

1618
P. Calemberg (1562–1618), Jurist, seit 1605 Ratsherr, seit 1615 zweimal regierender Bürgermeister
1713
J. Olearius (1639–1713), Professor der Theologie, mehrfach Rektor
1722
J. S. Birnbaum (1671–1722), Stadtrichter
1798
E. H. Löhr (1725–1798), Bankier und Ratsherr
1840
A. K. E. Heinicke geborene Kludt (1757–1840), Direktorin des Taubstummeninstituts
1865
G. W. Geyser (1789–1865), Maler, Illustrator und Kunstschriftsteller
1904
W. Hock (1832–1904), Theaterdirektor, 1864–1867 Oberspielleiter am Stadttheater
1944
M. Grollmuss (1896–1944), Lehrerin und Publizistin, NS-Opfer
1945
P. Koebe (1882–1945), Mathematiker, 1911–1914 und seit 1926 Professor am Mathematischen Institut der Universität
2017
H. Lehmann-Grube (1932–2017), Kommunal­politiker; 1990–1998 Ober­bürgermeister, seit 1999 Ehren­bürger

Ereignisse:

1543
die Stadt kauft die verlassenen Klöster der Franziskaner, Augustiner-Chorherren und Benediktinerinnen
1806
das Heilige Römische Reich Deutscher Nation wird aufgelöst
1961
der sowjetische Jagdflieger G. S. Titov (1935–2000) startet als zweiter Mensch in den Weltraum
1966
auf dem Flugplatz Leipzig-Mockau werden die Weltmeisterschaften im Fallschirmsport beendet
5. August
 
7. August
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register