Zentrum-Ost (Ortsteil)

Der Ortsteil Zentrum-Ost (Nummer 01) der Kommunalen Gliederung der Stadt Leipzig gehört zum Stadtbezirk Mitte. Er ist 1,6 km² groß und hat 4 028 Einwohner (Stand: 30.06.2014).

Der Ortsteil umfasst den nordöstlichen Teil der Gemarkung Leipzig (mit dem Hauptbahnhof und der Ostvorstadt) fast vollständig.

Er wird begrenzt von der Parthe, der Straße Am Gothischen Bad und dem nördlichen Gleis der neuen Verbindungsbahn zwischen Dresdner und Bayerischer Eisenbahn im Norden, der Hermann-Liebmann-Brücke, der Grenze zur Gemarkung Neustadt, der Rosa-Luxemburg-Straße, Kohlgartenstraße, Ranftschen Gasse, Ludwig-Erhard-Straße (bis 2001 »Grenzstraße«) und dem Gerichtsweg im Osten, der Dresdner Straße, dem Johannisplatz und Grimmaischen Steinweg im Süden sowie dem Augustusplatz, Georgiring, Willy-Brandt-Platz und der Kurt-Schumacher-Straße im Westen.

Der Ortsteil ist dem Bezirk des Finanzamtes Leipzig II zugeordnet.

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register