22. Mai

Geburtstage:

1722
C. G. Winkler (1722-1790), Jurist, seit 1759 Ratsherr, 1775-1781 Bürgermeister
1813
R. Wagner (1813-1883), Komponist und Kapellmeister
1874
A. Kippenberg (1874-1950), Verleger und Goethiana-Sammler
1926
W. Dietze (1926-1987), Germanist, 1963-1975 Professor für neuere und neueste Literaturgeschichte an der Universität

Sterbetage:

1546
M. Püffler († 1546), Ratsherr (»Baumeister«)
1782
F. G. Zoller (1717-1782), Professor der Rechte
1851
T. C. F. Enslin (1787-1851), Verlagsbuchhändler; seit 1834 Ehrenbürger
1865
P. T. Cichorius (1816-1865), Jurist, Stadtrat, Vizebürgermeister; seit 1865 Ehrenbürger
1876
W. Albrecht (1800-1876), Jurist
1891
E. J. Hähnel (1811-1891), Dresdner Bildhauer (u.a. Leibnizdenkmal)
1906
K. E. Baumeyer (1839-1906), Stifter
1932
H. Tscharmann (1859-1932), Architekt
1939
E. Toller (1893-1939), Schriftsteller, 1919 Vorsitzender des bayrischen Arbeiter- und Soldatenrats

Ereignisse:

1543
Herzog Moritz (1521-1553) übereignet die Güter des Dominikanerklosters St. Paulus der Universität
1835
die Magdeburger Kaufmannschaft beantragt die Gründung einer Aktiengesellschaft zum Bau der Magdeburg-Leipziger Eisenbahn
1913
für das (nie fertiggestellte) Richard-Wagner-Denkmal wird feierlich der Grundstein gelegt
1938
die Festwiese erhält den Namen »Adolf-Hitler-Feld«
1977
der Haltepunkt Leipzig-Südwest an der Pörstener Eisenbahn wird eröffnet
1980
der erste Jugendclub im Neubaugebiet Leipzig-Grünau wird übergeben (Gaststätte »Immergrün«)
1986
die Feuerwache Schönau wird übergeben
21. Mai
 
23. Mai
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register