Gohlis-Süd (Ortsteil)

Der Ortsteil Gohlis-Süd (Nummer 90) der Kommunalen Gliederung der Stadt Leipzig gehört zum Stadtbezirk Nord. Er ist 2,0 km² groß und hat 10.397 Einwohner (Stand: 31.12.1997).

Der Ortsteil umfasst den südlichen Teil der Gemarkung Gohlis (mit dem alten Ortskern von Gohlis und dem Gohliser Schlösschen) sowie kleine Teile der Gemarkungen Leipzig, Eutritzsch und Möckern. Er wird umgrenzt von der Magdeburger Eisenbahn im Norden, der Geibelstraße, Blochmannstraße, Kanalstraße, Georg-Schumann-Straße und Ehrensteinstraße im Osten, der Straße »Kickerlingsberg«, der Prellerstraße und der Parthe im Süden sowie der Thüringer Eisenbahn im Westen.

Der Ortsteil ist dem Bezirk des Finanzamtes Leipzig II zugeordnet.

Navigation
Leipzig-Lexikon > Kommunale Gliederung > Ortsteil > Gohlis-Süd