Eutritzsch (Ortsteil)

Der Ortsteil Eutritzsch (Nummer 93) der Kommunalen Gliederung der Stadt Leipzig gehört zum Stadtbezirk Nord. Er ist 4,63 km² groß und hat 14 295 Einwohner (Stand: 30.09.2016).

Der Ortsteil umfasst den Großteil der Gemarkung Eutritzsch (mit dem alten Ortskern Eutritzsch, dem Eutritzscher Park, dem Krankenhaus St. Georg, der Siedlung St. Georg und dem Industriegebiet an der Zschortauer Straße) sowie Teile der Gemarkungen Leipzig (mit der ehemaligen Petzscher Mark, dem alten Israelitischen Friedhof und dem Nordfriedhof) und Gohlis.

Er wird umgrenzt von der Grenze zur Gemarkung Großwiederitzsch im Norden, der Berliner Eisenbahn im Osten, der Rackwitzer Straße und der Magdeburger Eisenbahn im Süden sowie der Geibelstraße, Coppistraße, Kleiststraße, Nietzschestraße und der Grenze zur Gemarkung Gohlis (entlang der Nördlichen Rietzschke) im Westen.

Der Ortsteil ist dem Bezirk des Finanzamtes Leipzig I zugeordnet.

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register