Eduardstraße

Die Eduardstraße (amtlicher Straßenschlüssel 05094) ist eine Anliegerstraße im Leipziger Stadtteil Plagwitz (Ortsteil Plagwitz, statistischer Bezirk 512, Gemarkung Plagwitz, Flur­stück 442).


Openstreetmap

Die 166 Meter lange Straße beginnt an der Erich-Zeigner-Allee (hier ursprünglich »Canalallee«, später »Canalstraße«, »Elisabethallee«) und führt geradlinig und kreuzungsfrei in nordwestliche Richtung, bis sie in die Zschochersche Straße (1945–1953 »Carl-Goerdeler-Straße«, 1953–1992 »Philipp-Müller-Straße«) einmündet. Die geradzahligen Hausnummern befinden sich auf der nördlichen Straßenseite. Seit dem 1. Juli 1993 gehört die Straße zum Postleitbezirk 04229.

Die Straße wurde im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts angelegt. Am 30. Januar 1895 wurde beschlossen, der Straße den Namen Eduardstraße (Eduard­ſtraße?) zu geben. Die Benennung trat am 1. März 1895 in Kraft.

Quellen

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register