Zweifelstraße

Die Zweifelstraße (amtlicher Straßenschlüssel 03260) ist eine Anliegerstraße im Leipziger Stadtteil Probstheida (Ortsteil Probstheida, Gemarkung Probstheida, statistischer Bezirk 321).

Die 190 m lange Straße beginnt an der Strümpellstraße und führt geradlinig und kreuzungsfrei nach Süden, bis sie in die von Südwesten kommende und nach Osten führende Wunderlichstraße einmündet. Auf der westlichen Straßenseite befindet sich das Gelände der 31. Schule; trotzdem wurden die nur auf der Ostseite in zwei Reihenhauszeilen erbauten Häuser nicht durchlaufend nummeriert, sondern tragen die ungeraden Hausnummern 1 bis 11 sowie 13 bis 19. Seit dem 01.07.1993 gehört die Straße zum Postleitbezirk 04289.

Die Straße wurde um 1930 südöstlich des alten Dorfkerns von Probstheida mit einer kleinen Siedlung angelegt, deren Straßen alle nach Leipziger Medizinern benannt wurden. Am 04.09.1931 wurde beschlossen, der neu angelegten Straße mit Wirkung vom 21.09.1931 den Namen Zweifelstraße zu geben (nach dem Leipziger Gynäkologen Prof. Dr. P. Zweifel, 1848-1927).

Quellen

Navigation
Leipzig-Lexikon > Straßen > Zweifelstraße