Christian (II., Herzog von Sachsen-Merseburg)

* 1653 Merseburg; gestorben1694 Merseburg

Christian (Chriſtian)? war ein Fürst aus dem Hause Wettin. Seit 1691 war er Landes­herr über große Teile der heutigen Stadt Leipzig.

Christian war der älteste Sohn des Herzogs von Sachsen-Merseburg Christian (I., 1615-1691) und dessen Gattin Christiane (1634-1701), Prinzessin zu Holstein-Glücksburg.

Im Jahr 1679 heiratete er in Moritzburg Erdmuthe Dorothea (1661-1720), Prinzessin von Sachsen-Zeitz, mit der er sieben Kinder hatte.

Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1691 wurde Christian zweiter Herzog von Sachsen-Merseburg.

Nach seinem Tod im Jahr 1694 folgte ihm sein mittlerer Sohn (der ältere Sohn Christian Moritz, 1680-1694, war bereits gestorben) Moritz Wilhelm (1688-1731) auf dem Thron.

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register