Bose, Georg

* 25.01.16501) Leipzig; † 23.07.1700 Leipzig

Georg Bose (Georg Boſe)? war Handels­herr und Rats­herr in Leipzig. Er kaufte und gestaltete den barocken Kleinbosischen Garten und war maßgeblich an der Umwandlung der ehemaligen Barfüßer­kirche in ein evangelisches Gottes­haus (Neu­kirche) beteiligt.

Im Jahr 1898 wurde eine Straße in der Inneren West­vorstadt Leipzigs nach G. Bose benannt (Bose­straße).

Quellen

Fußnote:
 1) das Jahrbüchlein nennt als Geburts­datum den 05.01.1650
Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register