Beuchaer Straße

Die Beuchaer Straße (amtlicher Straßen­schlüssel 03148) ist eine Anlieger­straße im Leipziger Osten (Gemarkung Anger, Ortsteil Anger-Crottendorf, statistischer Bezirk 222).

Die 185 Meter lange Straße beginnt an der Breiten Straße, führt geradlinig und kreuzungs­frei in östliche Richtung und mündet schließlich an der Gemarkungs­grenze zu Crottendorf in die Borsdorfer Straße. Die gerad­zahligen Haus­nummern befinden sich auf der südlichen Straßen­seite. Seit dem 1. Juli 1993 gehört die Straße zum Post­leit­bezirk 04318.

Die Straße wurde im ersten Viertel des 20. Jahr­hunderts angelegt. Am 17. Mai 1911 wurde beschlossen, der Straße mit Wirkung vom 6. Juni 1911 den Namen Beuchaer Straße zu geben (nach der Gemeinde Beucha östlich von Leipzig, zu der die Straße aber weder gehörte noch führte).

Quellen

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register