Ehrenstein, Georg von

* 19.01.1835 Dresden; † 03.11.1907 Dresden

Der Geheime Regierungsrat Dr. Georg Otto von Ehrenstein (Georg Otto von Ehrenſtein)? war von 1868 bis 1882 Amts­hauptmann von Rochlitz und Pirna, später Regierungs­rat im König­lich sächsischen Ministerium des Innern sowie von 1887 bis 1906 Kreis­hauptmann von Leipzig.

Im Jahr 1887 wurde er in Nach­folge von O. Graf zu Münster (1825–1893) Kreis­hauptmann von Leipzig.

Am 14.02.1906 wurde G. von Ehrenstein anlässlich des Ausscheidens aus dem Amt zum Ehren­bürger der Stadt Leipzig ernannt. Neuer Kreis­hauptmann wurde J. G. Freiherr von Welck (1839–1912).

Im Jahr 1906 wurde eine Straße in Leipzig nach G. von Ehrenstein benannt (Ehrenstein­straße).

Quellen

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register