Brockhaus, Friedrich

* 23.09.1800 Dortmund; gestorben24.08.1865 Dresden

Friedrich Brockhaus war Buch­händler und Verleger in Leipzig.

Er wurde am 23.09.1800 in Dortmund als zweites Kind und ältester Sohn des Verlegers F. A. Brockhaus (1772-1823) und dessen Frau Sophie W. A. Brockhaus geborene Beurhaus (1777-1809) geboren (vgl. Stamm­tafel).

Nach dem Tode seines Vaters 1823 führte er gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Heinrich (1804-1874) den väterlichen Verlag F. A. Brockhaus weiter.

Am 16.06.1828 heiratete F. Brockhaus in Leipzig Luise Wagner (1805-1872), eine Schwester des Komponisten und Kapell­meisters R. Wagner (1813-1883), mit der er vier Töchter hatte (vgl. Stamm­tafel).

Im Jahr 1850 schied F. Brockhaus aus dem Verlag aus. Er zog nach Dresden, wo er am 24.08.1865 im Alter von 64 Jahren starb.

Quellen

Impressum | Inhalt | Vorwort | Chronik | Register