Ostrowski, Alexander Nikolajewitsch

* 12.04.1823 Moskau; gestorben14.06.1886 Shchelykovo [Gebiet Kostroma]

Alexander Nikolajewitsch Ostrowski (russ.: ) war russischer Dramatiker.

Er verfasste fast 50 Dramen und sozialkritische Komödien, die z.T. als beliebte Bühnenstücke noch heute aufgeführt werden. Sein Drama »Gewitter« (1859) diente L. Janáček (1854-1928) als Vorlage für dessen Oper »Katja Kabanova«.

Am 14.07.1999 wurde durch die Leipziger Ratsversammlung in einer bisher beispiellosen nachträglichen Fälschung der Geschichte »festgestellt«, dass die im Jahr 1950 nach dem sowjetisch-russischen (»sozialistischen«) Schriftsteller N. A. Ostrowski (1904-1936) benannte Ostrowskistraße in der Siedlung Mockau nach dem bürgerlichen Schriftsteller A. N. Ostrowski benannt sei. - Eine Begründung, warum dieser Ostrowski dem anderen vorzuziehen ist, wurde nicht gegeben.

Weblinks

Quellen